Erdmann/Matysik aktuell für Olympia qualifiziert

Olympiaqualifikation

Stand heute sind zwei deutsche Männerteams für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro qualifiziert – bei den Frauen können Ludwig/Walkenhorst ihr Ticket buchen

Erdmann/Matysik haben Mexiko überholt 

Der Montagmorgen hält gute Nachrichten bereit: Laut aktueller Olympiarangliste sind Kay Matysik und Jonathan Erdmann für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro qualifiziert. Durch ihre guten Ergebnisse in den vergangenen vier Turnier in Fortaleza (2.), Sotschi (9.), Antalya (5.) und Cincinnati (9.) sind die beiden Berliner an den Mexikanern Virgen/Ontiveros vorbeigezogen. Mit 160 Punkten Vorsprung liegen Erdmann/Matysik (4.490 Punkte) derzeit auf Rang 17. Vor ihnen rangieren mit 4.610 Punkten Markus Böckermann und Lars Flüggen auf Platz 16.

"Das ist ja nur eine Momentaufnahme", sagt Matysik, der gerade am Flughafen Tegel auf seinen Abflug Richtung Moskau wartet. Dort steht nämlich ab Mittwoch die nächste Probe für die deutschen Teams an. Der Grand Slam in der russischen Hauptstadt, die Europameisterschaft in Biel und das Major in Hamburg sind die letzten drei Turniere, die noch zur Olympiaqualifikation zählen. In Moskau haben Erdmann/Matysik im vergangenen Jahr Bronze gewonnen. Ein ähnliches Abschneiden würde ihnen weitere wichtige Punkte bescheren. Wichtig ist aber vor allem, dass sie besser abschneiden als Virgen/Ontiveros, um den Abstand zu den Mexikanern zu wahren, wenn nicht zu vergrößern. 

Walkenhorst/Ludwig uneinholbar

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst können währenddessen schon ihre Koffer für Brasilien packen. Mit 6.000 Punkten haben sie sich einen derartigen Vorsprung erspielt, dass Katrin Holtwick/ Ilka Semmler und Karla Borger/Britta Büthe sie nicht mehr einholen können – zumindest nicht so, dass beide statt ihnen ins Ranking rutschen. Dafür haben sich Holtwick/Semmler  (4.770 P.) auf 150 Punkte an Borger/Büthe (4.920 P.) herangearbeitet (beide Rang 9). Laboureur/Sude stehen mit 4.350 Punkten auf Rang 15. Für die kommenden Turniere ab Moskau haben wir für euch eine Olympia-Rechnung aufgestellt, bei der er den aktuellen Stand und alle wenn-dann-Situationen findet.

Gesunder Snack-Tipp von Bieneck/Schneider: Bananenbrot

Victoria Bieneck und Isabel Schneider stärken sich gerne mit einem selbst gemachten Bananenbrot ohne Weizen und ohne Zucker. Die amtierenden Deutschen Meisterinnen zeigen dir das Rezept und sprechen über ihren Ernährungsplan.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM