Etwas zum Knabbern nach der DM

CEV Milan Masters - Qualifikation

Die Poniewaz-Zwillinge Bennet und David starten beim CEV Masters in Mailand in der Qualifikation. Dabei wollen sie auch ihr ärgerliches Ausscheiden bei der Deutschen Meisterschaft in Timmendorfer Strand vergessen machen. Für Adrian Carambula gilt hingegen erstmals: Seine Skyballs haben ein Limit.

Eben nur fast

Den ersten Matchball wehrten Bennet und David Poniewaz noch ab, den folgenden Aufschlag aber setzte David Poniewaz ins Aus, die Partie war mit 1:2 (21:19, 10:21, 13:15) verloren, das Ausscheiden bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft mit Rang sieben besiegelt. Und dennoch: Die Zwillinge boten dem Nationalduo Jonathan Erdmann und Kay Matysik einen großen Kampf, warfen die späteren Meisterschaftszweiten fast aus dem Turnier. Aber eben nur fast (> zum Video).

„Wir hatten schon etwas zu knabbern an der Niederlage“, sagt David Poniewaz, „aber wir haben Bock, für die letzten Spiele der Saison noch einmal alles zu geben und vor allem den Spaß aus Timmendorf mitzunehmen.“ Und es sollen möglichst viele Abschlussspiele werden, denn rund eine Woche nach dem besten DM-Resultat ihrer Karriere starten die Poniewaz-Zwillinge heute in der Qualifikation des CEV Masters in Mailand.


Skyball mit Limit

Zwei Siege benötigen sie, um ins Hauptfeld einzuziehen, das am Samstag und Sonntag in Italiens Modestadt ausgespielt wird. Die Location vor Ort hat es ihnen schon einmal angetan: „Ziemlich cool“, findet David Poniewaz die zwei Courts, die auf dem Innenhof der lombardischen Regierungsgebäude aufgebaut sind. Die überdachten Plätze sind durchaus eine Herausforderung für die Spieler, und für einen ganz besonders: Adrian Carambula.

Sein Partner Alex Ranghieri jedenfalls „ist gespannt, wie er seinen Skyball unter diesen Bedingungen spielen wird.“ Neben diesen beiden und den anderen Lokalhelden Lupo/Nicolai sowie den holländischen  Top-Teams Nummerdor/Varenhorst und Brouwer/Meeuwsen müssen sich auch Tim Holler und Jonas Schröder beweisen. Die DM-Dritten sind im Gegensatz zu den Poniewaz-Brüdern bereits für das Hauptfeld gesetzt.

> Alle Infos zum CEV Masters in Mailand

Trainingstipps gefällig?

Ob Angriff, Abwehr, Kommunikation auf dem Feld oder Athletiktraining. Hier findest du Trainingstipps zu jedem Beach-Volleyball-Thema. So kannst du dich jetzt im Winter schon optimal auf die nächste Saison vorbereiten und bist allen einen Schritt...

Ab in den Sand: Beach-Hallen-Übersicht

Warmen Sand unter den Füßen und Beach-Volleyball-Spielen, das klappt auch im Winter regelmäßig, wenn man eine entsprechende Beach-Halle in der Nähe hat. Hier geht es zur Übersicht der Indoor-Hallen in Deutschland.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM