European Championship Tour wird aufgestockt

 

In Planung sind fünf bis sieben CEV-Turnierstationen

Die Vorbereitungen zur European Championship Tour 2005 sind in vollem Gange und eine Ausweitung der Tour scheint beschlossene Sache. Im Gespräch sind unter anderem fünf bis sieben Tourtermine in den wichtigsten Märkten Europas. Die zusätzlichen Turniere werden aus den verschiedenen weiteren Bewerbungen in den kommenden Wochen ausgewählt.

Die Smart GmbH steigt ab 2005 als Tour Main Partner in die CEV-Serie ein und wird die höchstrangige Serie in Europa unterstützen: "Es ist toll, mit solch einem Partner die Tour gemeinsam weiter zu entwickeln", freut sich Christian Scholbrock, Managing Director der Schweizer Agentur Global Sports Marketing, die für den Europäischen Volleyball-Verband die European Championship Tour durchführt und vermarktet. "Die weitreichende Unterstützung durch smart wird uns bei der weiteren Etablierung und Promotion der Tour einen zusätzlichen Schub bescheren - wir werden über diese Partnerschaft in den kommenden Wochen und Monaten noch einiges Positives zu berichten wissen", kündigt Scholbrock an.

2004 gab es zu den Turnieren in Roseto degli Abruzzi (Italien) und Valencia (Spanien) den Höhepunkt des Europameisterschafts-Finals in Timmendorfer Strand (Deutschland).

Trainingstipps gefällig?

Ob Angriff, Abwehr, Kommunikation auf dem Feld oder Athletiktraining. Hier findest du Trainingstipps zu jedem Beach-Volleyball-Thema. So kannst du dich jetzt im Winter schon optimal auf die nächste Saison vorbereiten und bist allen einen Schritt...

Ab in den Sand: Beach-Hallen-Übersicht

Warmen Sand unter den Füßen und Beach-Volleyball-Spielen, das klappt auch im Winter regelmäßig, wenn man eine entsprechende Beach-Halle in der Nähe hat. Hier geht es zur Übersicht der Indoor-Hallen in Deutschland.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM