FIVB Worldtour der Damen in Fortaleza - Der Freitag

 

Kein deutsches Team mehr dabei

Nach Stephanie Pohl und Okka Rau sind nun auch Susanne Lahme und Danja Müsch beim FIVB Worldtourauftakt im brasilianischen Fortaleza ausgeschieden. Die beiden Deutschen unterlagen überraschend klar gegen Benoît/Kuhn aus der Schweiz mit 19:21 und 16:21. Das Abschneiden der deutschen Teams: Lahme/Müsch und Pohl/Rau werden Neunte, Ahmann/Vollmer belegen Rang 25. Alle Ergebnisse erfahrt ihr natürlich auf unseren Ergebnisseiten.

 

Pohl/Rau ausgeschieden

Stephanie Pohl und Okka Rau sind als zweites deutsches Nationalteam beim FIVB Weltserienturnier im brasilianischen Fortaleza ausgeschieden. In der Loserrunde unterlagen sie dem US-Duo Jordan/Davis in 36 Minuten mit 15:21 und 15:21. Damit belegen Stephie und Okka Rang neun, erhalten 144 Punkte und ein Preisgeld von 5.500 US-Dollar. Noch mit von der Partie sind Susanne Lahme und Danja Müsch, die noch heute gegen Benoit/Kuhn aus der Schweiz spielen. Alle Ergebnisse erfahrt ihr natürlich auf unseren Ergebnisseiten.

 

Lahme/Müsch eine Runde weiter

Susanne Lahme und Danja Müsch sind beim Worldtourauftakt in Brasilien weiter im Rennen. In ihrem zweiten Match der Loserrunde konnte Deutschlands Nummer zwei den zweiten Sieg einfahren. In 42 Minuten Spielzeit siegten sie mit 21:14 und 21:19 gegen das italienische Duo Bruschini/Solazzi. Damit sind Susi und Danja, wie auch Stephie und Okka, mindestens Neunte. Die nächsten Partien der beiden deutschen Nationalteams an diesem Freitag: Pohl/Rau treffen auf das US-Duo Jordan/Davis, Lahme/Müsch spielen gegen Benoît/Kuhn aus der Schweiz. Alle Ergebnisse erfahrt ihr natürlich auf unseren Ergebnisseiten.

 

Keine Chance für Pohl/Rau gegen Weltmeister

Stephanie Pohl und Okka Rau mussten bei der FIVB Worldtour im brasilianischen Fortaleza die erste Niederlage einstecken. Erwartungsgemäß deutlich unterlagen sie dem US-Topduo Kerri Walsh/Misty May. In 37 Minuten Spielzeit liessen die amtierenden Weltmeisterinnen den amtierenden Europameisterinnen nicht den Hauch einer Chance. Walsh/May gewannen in zwei Sätzen mit 21:17 und 21:17 und sind so nur noch einen Sieg vom Halbfinale entfernt. In der nächsten Runde treffen sie auf die Lokalmatadorinnen Felisberta Silva/França. Stephie und Okka müssen nun in die Loserrunde und treffen noch heute auf den Sieger der Partie Jordan/Davis (USA) gegen Jackie Silva/Rosario (Brasilien). Alle Ergebnisse erfahrt ihr natürlich auf unseren Ergebnisseiten.

 

Pohl/Rau und Lahme/Müsch noch dabei

Zwei der drei in Brasilien gestarteten deutschen Nationalteams sind bei deim FIVB Worldtourauftakt der Damen in Fortaleza noch mit von der Partie: Pohl/Rau und Lahme/Müsch. Frühzeitig die Segel streichen mussten hingegen Andrea Ahmann und Jana Vollmer. Stephanie Pohl und Okka Rau bekommen es am heutigen Freitag mit einer ganz harten Nuss zu tun: In Runde drei treffen die Europameister auf das an 1 gesetzte Weltmeisterduo Kerri Walsh/Misty May aus den USA. Der Sieger dieser spannenden Partie ist nur noch ein Match vom Halbfinale entfernt. Damit belegen Stephie und Okka bereits jetzt mindestens Rang neun.

Durch die Loserrunde kämpfen müssen sich Sudanne Lahme und Danja Müsch, die heute gegen Bruschini/Solazzi aus Italien antreten. Eine durchaus lösbare Aufgabe. Der Sieger der Partie gelangt in die nächste Runde und hat automatisch Rang neun inne. Alle Ergebnisse erfahrt ihr natürlich auf unseren Ergebnisseiten.

Anzeige:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM