FIVB Worldtour der Herren in Salvador - Die Qualifikation

 

Hauptfeldteilnahme perfekt gemacht

Julius Brink und Kjell Schneider haben beim FIVB Worldtourauftakt der Herren im brasilianischen Salvador den Einzug ins Hauptfeld perfekt gemacht. In Runde 3 der Qualifikation besiegten sie das niederländische Duo Kogel/Mulder in 47 Minuten Spielzeit mit 21:16 und 21:19. Damit stehen mit Brink/Schneider, Dieckmann/Reckermann, Dieckmann/Scheuerpflug und Klemperer/Rademacher vier deutsche Nationalteams im Hauptfeld. Alle Ergebnisse erfahrt ihr natürlich auf unseren Ergebnisseiten.

 

 

Brink/Schneider in nächster Runde

Julius Brink und Kjell Schneider haben ihr erstes Qualifikationsmatch beim FIVB Weltserienturnier in Salvador (Brasilien) gewonnen. In Runde 2 bezwangen sie das schwedische Duo Gilbertsson/Svensson in 47 Minuten mit 21:19 und 21:19. Am Mittwoch geht es für Julius und Kjell gegen Mulder/Kogel aus den Niederlanden. Der Sieger dieser Partie hat sich für das Hauptfeld, welches am Donnerstag startet, qualifiziert. Alle Ergebnisse erfahrt ihr natürlich auf unseren Ergebnisseiten.

 

Freilos für Julius und Kjell in Runde 1

Das einzige deutsche Qualifikantenteam, Julius Brink und Kjell Schneider, hat beim FIVB Weltserienauftakt der Herren im brasilianischen Salvador in der ersten Runde ein Freilos erhalten. Noch am Dienstag müssen Julius und Kjell in Runde 2 gegen das schwedische Duo Gilbertsson/Svensson ran, die in der Weltrangliste auf Position 54 geführt werden. Brink/Schneider sind 48.

Bereits für das am Donnerstag startende Hauptfeld qualifiziert sind die drei weiteren deutschen Nationalteams: Markus Dieckmann/Jonas Reckermann, Christoph Dieckmann/Andreas Scheuerpflug, sowie David Klemperer/Niklas Rademacher. Alle Ergebnisse erfahrt ihr natürlich auf unseren Ergebnisseiten.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM