"Fühle mich nicht bedroht"

FIVB Open Antalya - Der Vorbericht

Am Dienstag startet das FIVB Open in Antalya und wird überschattet von der politischen Lage: Die Gewalt zwischen den Kurden und den Türken eskalierte erneut – drei Wochen vor den Parlamentswahlen.

Erst vor einer Woche erschütterte in Ankara der schwerste Anschlag in der jüngsten Geschichte der Türkei das Land. Der tiefliegende Konflikt zwischen den Kurden und den Türken entbrannt seit Juli 2015 von Neuem und bringt viel Verunsicherung mit sich. Eine Reisewarnung in das beliebte Urlaubsland hat die Bundesregierung jedoch nicht ausgesprochen. 

Auf Punktejagd

Von der politischen Lage in der Türkei lassen sich die Beach-Volleyball-Profis in ihrem Kampf um die Punkte für das Olympiaranking nicht abhalten. "Ich habe keine Angst", sagt Markus Böckermann, "natürlich beobachte ich mit Sorge die Entwicklungen in vielen Regionen, aber bedroht fühle ich mich nicht." Ilka Semmler sieht es ähnlich: "Ein etwas ungutes Gefühl schwingt natürlich mit, aber ich habe die Hoffnung, dass die Organisatoren und die FIVB die Risiken gut einschätzen können und wenn es wirklich bedenklich wäre, das Turnier auch abgesagt hätten."

In Antalya also, 482 km von dem Ort des Terroranschlags mit dutzenden Toten entfernt, heißt es für die Athleten, den Fokus wieder auf den Sport zu richten. Nationalspielerin Ilka Semmler erklärt: "Wir wollen dieses Turnier weiterhin im Rahmen der Olympiaqualifikation nutzen. Wir sind mittlerweile bei zwölf gespielten Turnieren und können im Olympic Ranking nur noch über Streicher punkten. Da wir diese Saison u.a. zwei 25. Plätze bei den Grand Slams geholt haben, ist das natürlich eine gute Ausgangslage, diese mit einem besseren Ergebnis zu streichen, auch wenn das Open grundsätzlich nicht ganz so viele Punkte bringt."

Die Chancen, dass dieser Plan aufgeht, stehen gut. Ilka Semmler führt mit ihrer Partnerin Katrin Holtwick das Teilnehmerfeld an. Die absoluten Top-Teams sind nicht anwesend. Vielleicht wird auf der Rückreise wieder viel Edelmetall in den deutschen Koffern zu finden sein, wie nach dem erfolgreichen Abschneiden der deutschen Athleten beim FIVB Open in Mexiko.


> Alle weiteren Informationen zum Turnier gibt es hier

Trainingstipps gefällig?

Ob Angriff, Abwehr, Kommunikation auf dem Feld oder Athletiktraining. Hier findest du Trainingstipps zu jedem Beach-Volleyball-Thema. So kannst du dich jetzt im Winter schon optimal auf die nächste Saison vorbereiten und bist allen einen Schritt...

Ab in den Sand: Beach-Hallen-Übersicht

Warmen Sand unter den Füßen und Beach-Volleyball-Spielen, das klappt auch im Winter regelmäßig, wenn man eine entsprechende Beach-Halle in der Nähe hat. Hier geht es zur Übersicht der Indoor-Hallen in Deutschland.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM