Hamburger Meisterschaften im Beach-Volleyball 2006

 

Am 19./20. August treffen sich die besten Beach-Volleyballteams von Hamburg zu den Hamburger Meisterschaften 2006. Und selbst ein Mixed-Meister wird ermittelt...

Hamburger Meisterschaften im Beach-Volleyball 2006

 

Das Kiwittsmoorbad in Hamburg-Langenhorn gilt insbesondere bei Beach-Volleyballern aus Norderstedt als hervorragende Trainingsmöglichkeit „vor der Haustür“. Auch aus der Nachwuchsserie „youngbeach“ ist es nicht mehr wegzudenken. Am kommenden Wochenende 19./20.August erlebt das grüne Naturbad jedoch eine Premiere: Erstmals messen sich hier Hamburgs beste Beach-Volleyballteams zu den Hamburger Meisterschaften 2006. Am Samstag finden das Frauen- und Männerturnier statt, die Hamburger Meister im „Duo-Mixed“ werden am Sonntag ermittelt.

 

Ausrichter Michael Friedrich ist froh, attraktive Teilnehmerfelder vorweisen zu können: „In den letzten Jahren waren die Hamburger Meisterschaften leider nicht immer das Saisonhighlight, welches sich der Hamburger Volleyballverband (HVbV) und der Beachausschuss erhofft hatten. Ein Grund dafür mag die Terminüberschneidung mit Vorbereitungsturnieren für die Volleyball-Indoor-Saison gewesen sein. Wir haben aber auch erkannt, dass wir als Ausrichter attraktive Turniere anbieten müssen, um Beach-Volleyball in der Hamburger Sportlandschaft weiter nach vorn zu bringen. Hier im Kiwittsmoorbad finden wir mit jetzt sieben Beachplätzen perfekte Voraussetzungen dafür.“

 

Die Setzliste des Frauenturniers wird durch zwei Teams der VG Elmshorn angeführt, Sarah Hoppe/Katja Saß und Lena Brügge/Svea Brügge. Zahlenmäßig am stärksten vertreten ist Eimsbüttel: Fünf Teams von Grün-Weiß und ETV sind am Start. Bei den Herren stehen die amtierenden Hamburger Meister Stefan Anschütz und Martin Blumenberg von der VG WiWa Hamburg ganz oben in der Setzliste. Mit Daniel Rohde, André Menzel und Stefan Nickel sind aber noch weitere ehemalige Meister am Start. In der Duo-Mixed-Setzliste stark vertreten sind die Teams vom Niendorfer TSV. Alle Spielerinnen und Spieler haben auf den Turnieren der Hamburger Beach-Volleyballserie 2006 Punkte gesammelt und sich damit für die Meisterschaften qualifiziert.

 

Deutschland-Camps 2020

Das Warten hat ein Ende. Die neue Übersicht der Deutschland-Camps 2020 ist da. Zusätzliche Wochenend-Camps und sogar Inlands-Camps über eine ganze Woche sind neu im Programm. Schau doch mal rein, ob etwas für dich dabei ist.

Muskelkater? Dann helfen diese Tipps

Wer endlich wieder das erste Training im Sand absolvieren konnte oder in Vorfreude darauf noch mal richtig Gas im Home Gym gegeben hat, der kennt ihn: den Muskelkater. Dr. Johannes Wimmer gibt dir Tipps.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM