In letzter Minute

Deutsche Meisterschaften 30.08. – 02.09.2018

Weil Kira Walkenhorst und Chantal Laboureur ausfallen, bilden Leonie Körtzinger und Julia Sude ein Interimsduo für die Deutsche Meisterschaft in Timmendorfer Strand – und Larissa Claaßen und Nina Interwies kommen zu ihrer DM-Premiere.

Walkenhorst hat Rippe, Laboureur muskuläre Problem

Kira Walkenhorst und Chantal Laboureur. Das sind zwei prominente Sportlerinnen, die bei den morgen beginnenden Deutschen Meisterschaften auf den Beach-Volleyball-Feldern in Timmendorfer Strand fehlen werden. Walkenhorst sagte ihre Teilnahme wegen einer Rippenprellung ab, das teilte sie am Morgen per Video-Botschaft auf der Facebook-Seite des Duos Ludwig/Walkenhorst mit.

„Ich habe mir vor drei Tagen eine Rippe ausgerenkt und kann mich leider immer noch nicht so bewegen, dass ich heute mit nach Timmendorf fahren kann“, sagte sie darin. Und ergänzte: „Gesundheit geht vor.“ Auch die Titelverteidigerin Chantal Laboureur schickte ihre Partnerin Julia Sude allein auf die Reise, weil sie muskuläre Probleme plagen – die Konsequenz aus den kurzfristigen Ausfällen ist eine Interimskonstellation, die bei der DM an den Start gehen wird. Leonie Körtzinger und Julia Sude sind zwei auf den Block spezialisierte Athletinnen, die zusammen ihr Glück versuchen werden.

Für Larissa Claaßen und Nina Interwies sind das gute Nachrichten, denn als Nachrücker erhalten sie nun doch noch einen Startplatz im Turnier. Beide Spielerinnen kommen so zu ihrer unverhofften Premiere bei den Deutschen Meisterschaften.

Für Walkenhorst hingegen endet damit auch das kurzzeitige Zusammenspiel mit Körtzinger – die Olympiasiegerin peilt im Februar 2019 mit Laura Ludwig beim Fort Lauderdale Major an den Start zu gehen. „Ich hatte eine sehr, sehr spannende, tolle Saison und es hat mir sehr viel Freude gemacht, mit Leo zusammen zu spielen“, sagte Walkenhorst.

Das sind die Damenteams für die DM 2018

Das sind die Herrenteams für die DM 2018

Trainingstipps mit Paul Becker

Paul zeigt uns eine echte Profi-Übung zum Thema "Zuspiel nach Annahme und Abwehr". Schau dir jetzt an, wie die Profis trainieren und probiere es beim nächsten Training direkt selber aus.

Beach-Volleyball-Entwicklung: 2019 in Zahlen

Die sportlichen Ergebnisse der Teams sind bekannt, aber wie ist das Jahr für die Sportart Beach-Volleyball und ihre Reichweite eigentlich gelaufen? Ein Jahresrückblick in Zahlen und eine Prognose.

Nicht verpassen: Vizeweltmeister zu Gast

Es ist ein Projekt, das neue Maßstäbe im Bereich Beach-Camps setzen wird. Die Rede ist von der Eröffnung der Beach-Arena. Wir verraten dir, warum du insbesondere die Eröffnungswoche vom 30.3.-4.4. nicht verpassen solltest.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM