Internationaler Turniersieg in Hannover

Landesverband NWVV

Das Beach-Volleyball Landesverbands-Turnier in Hannover hat in diesem Jahr Sieger aus Dänemark gefunden: Daniel Jonassen/Morten Overgaard sicherten sich den Titel. „Wir hatten nicht erwartet, so weit zu kommen“, meinte Overgaard. Bei den Frauen gewannen Rübensam/Rübensam.

Dänische Sieger hatten „nicht erwartet, so weit zu kommen“

„Das erste Turnier der Saison ist immer aufregend für alle“, meinte Kristina Rübensam nach Turnierende. Besonders aufregend war es für sie und ihre Partnerin Katrin Rübensam, denn sie erspielten sich beim NVV-Top10-Turnier in Hannover den Turniersieg. Im Finale setzte sich das Duo gegen Inga Thiele und Hannah Viemann mit 2:0 (21:17, 21:16) durch. Das Endspiel war zwar eine klare Angelegenheit, doch dass Thiele/Viemann überhaupt ins Finale vorstießen, war schon eine Überraschung: Kaum einer hatte die niedersächsischen U18-Landesmeister von 2015 auf der Rechnung.

Bei den Herren ging der Titel nach Dänemark: Daniel Jonassen/Morten Overgaard holten sich mit einem Tiebreak-Erfolg über Jenne Hinrichsen/Olaf Müller (2:1; 22:20, 15:21, 15:10) den Applaus der Zuschauer auf dem Center-Court ab. „Wir haben nicht erwartet, dass wir so weit kommen und sind jetzt sehr stolz, hier gewonnen zu haben“, meinte Overgaard nach dem Endspielsieg. Und hatte im Anschluss noch einige lobende Worte für das Turnier an sich übrig: „Die Veranstaltung und alles Drumherum ist wirklich toll, wir würden im nächsten Jahr gerne wieder kommen.“

Auch so kam das Turnier, das seit 1995 einen festen Platz im Terminkalender der Beacher hat, bei den Aktiven und Zuschauern gut an. Siegerin Katrin Rübensam schwärmte von der „großartigen Atmosphäre“, ihre Partnerin Kristina meinte: „Es ist schön in der Innenstadt zu spielen, die vielen Zuschauer machen eine großartige Stimmung.“ Das Turnier war zudem stark besetzt, Milan Sievers und Sven Winter, die im Vorfeld zu den Favoriten zählten und sich berechtigte Hoffnungen auf einen Start bei der U19-Weltmeisterschaft in diesem Jahr machen dürfen, verpassten das Halbfinale knapp und landeten auf Rang fünf.


Die Platzierungen der Damen in der Übersicht:

1. Katrin Rübensam/Kristina Rübensam
2. Inga Thiele/Hannah Viemann
3. Anna Hoja/Karolin Reich
4. Franziska Bentrup/Alina Hellmich

Die Platzierungen der Herren in der Übersicht:

1. Daniel Jonassen/Morten Overgaard
2. Jenne Hinrichsen/Olaf Müller
3. Robin Hunke/Jannik Reimann
4. Alexander Krippes/Frieder Reinhardt

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • sportwetten.de