Laura Ludwig ist die wertvollste Spielerin 2016

FIVB World Tour

Die Auszeichnungen reißen einfach nicht ab. Laura Ludwig wurde von ihren Kollegen auf der FIVB World Tour zum ersten Mal in ihrer Karriere zur wertvollsten Spielerin 2016 gewählt. Und auch ihre Partnerin Kira Walkenhorst darf sich über eine Auszeichnung freuen.

Zum zweiten Mal in Folge Sportswomen of the Year

Die Beach-Volleyball Olympiasiegerin Laura Ludwig wurde vom Volleyball-Weltverband FIVB als „wertvollste Spielerin“ der abgelaufenen Saison ausgezeichnet. In der traditionell vom Verband durchgeführten Abstimmung unter den Spielern, Trainern, Schiedsrichtern und Offiziellen der FIVB World Tour wurde die 30-Jährige zum ersten Mal in ihrer Karriere ausgewählt. Eine zweite Auszeichnung erhielt sie dagegen im zweiten Jahr in Folge: Ludwig ist erneut die „Sportswomen of the Year“ der internationalen Turnierserie 2016.

Mit den Erfolgen der abgelaufenen Saison durchbrach sie zudem die fast magische Schallmauer in der Kategorie Preisgeld. In elf Jahren schlug sie auf insgesamt 131 FIVB-Events auf und erspielte sich dort nun mehr als eine Million US-Dollar an Preisgeldern. Ihre Partnerin Kira Walkenhorst, mit der sie in einer fantastischen Saison Olympiagold, EM-Titel und sechs weitere FIVB-Goldmedaillen gewann, darf sich ebenfalls über die Anerkennung der Kollegen freuen. Die haben Walkenhorst zur besten Blockspielerin gewählt.

Bei den Männern schaffte es kein deutscher Spieler in die Auswahl. Dafür feiert Bruno Oscar Schmidt nur wenige Wochen nach seinem Olympiasieg in seinem Heimatland Brasilien zwei weitere Titel, die er in den gleichen Kategorien (Most Outstanding Player, Best Sportsman) wie Ludwig bekam.


Die Auszeichnungen der Frauen

Most Outstanding Player – Laura Ludwig
Sportswoman of the Year – Laura Ludwig
Beste Blockerin – Kira Walkenhorst
Beste Zuspieler – Larissa Franca, Brazil
Beste Angreiferin – Kerri Walsh Jennings, USA
Beste Aufschlägerin – April Ross, USA
Best Rookie – Eduarda Lisboa, Brasilien
Best Offensive Player – Larissa Franca Brasilien
Best Defensive Player – Heather Bansley, Kanada
Most Improved Player – Joana Heidrich, Schweiz
Most Inspirational Player– Nadine Zumkehr, Schweiz


Die Auszeichnungen der Männer

Bruno Schmidt (Brasilien) - Most Outstanding Player
Phil Dalhausser (USA) – Bester Zuspieler
Alison Cerutti (Brasilien) – Bester Angreifer
Evandro Gonçalves (Brasilien) – Bester Aufschläger
Gustavo Carvalhaes (Brasilien) - Best Rookie
Paolo Nicolai (Italien) - Bester Blocker
Janis Smedins (Lettland) - Best Offensive Player
Bruno Schmidt - Best Defensive Player
Piotr Kantor (Polen) - Most Improved Player
Reinder Nummerdor (Niederlande) - Most Inspirational Player
Bruno Schmidt - Best Sportsman

Video-Tipp:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM