Nationalduo Bergmann/Harms gewinnt Weltserien-Gold im Oman

FIVB World Tour Oman

Ohne Niederlage erspielten sich Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms die Goldmedaille auf der FIVB World Tour im Oman. „Wir sind sehr glücklich über unsere erste Medaille auf der World Tour. Insbesondere, weil es keine leichten Bedingungen hier vor Ort waren“, berichtet Bergmann.

Souverän im Endspiel gegen Iran

Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms haben die erste World-Tour-Medaille ihrer Karriere gewonnen. Beim 1-Stern-Turnier der Beach-Volleyball-Weltserie im Oman gewann das Nationalduo an diesem Sonnabend die Goldmedaille nach einem 2:0-Finalsieg (21:18, 21:12) über Raoufi/Salemi aus dem Iran. „Wir sind sehr glücklich über unsere erste Medaille auf der World Tour. Insbesondere, weil es keine leichten Bedingungen hier vor Ort waren“, berichtet Bergmann.

Im Turnierverlauf blieben sie im windigen Muskat in insgesamt fünf Spielen ungeschlagen und verdienten sich damit 1000 US-Dollar Preisgeld. Bergmann und Harms nutzten die Chance, sich in Abwesenheit der internationalen Top-Teams weiter in der Rangliste nach vorn zu spielen – sie ergatterten 100 Weltranglistenpunkte, die ihnen bei zukünftigen Starts auf der World Tour helfen werden.

„Insgesamt ist es mit dem Turnier in Doha zusammen gesehen ein guter Einstand – wobei wir bei beiden Turnieren gesehen haben, woran wir noch zu arbeiten haben. Jetzt freuen wir uns aber erst einmal über die Goldmedaille. Und darüber, dass es nach zwei Wochen auf der arabischen Halbinsel wieder nach Hause geht“, so Bergmann weiter.

Beach-Volleyball-Team oder Paar?

Du spielst gemeinsam mit deinem Ehepartner oder deiner Freundin/deinem Freund Beach-Volleyball? Damit aus dem gemeinsamen Hobby kein Prüfstein für die Beziehung oder Freundschaft wird, hier pünktlich zum Campstart die Tipps vom Mentalcoach.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • sportwetten.de