Neues Team: Anika Krebs und Lena Ottens

Neues Team

Lena Ottens und Anika Krebs bilden ein neues ein Team. Bisher als Blockspielerinnen unterwegs werden sie zunächst einmal beide Abwehr und Block ausprobieren.

Zwei Blockspielerinnen in einem Team

Nach zwei Jahren mit Stefanie Hüttermann an ihrer Seite spielt Lena Ottens, U18-Europameisterin von 2014, in der kommenden Saison mit Anika Krebs, 23. Mit Hüttermann schaffte sie 2016 erstmals den Sprung zur Deutschen Meisterschaft in Timmendorfer Strand, Platz neun dort war ein erfolgreicher Abschluss für eine Saison, in der sie erstmals konsequent auf der smart beach tour aufschlug. Ihre neue Partnerin spielte auf den Turnieren durchaus erfolgreich mit der Hamburgerin Anna Behlen, beim smart super cup in Kühlungsborn holte das Duo einen Turniersieg.

Behlen hat in der Beach-Pause ihr eigenes Label gegründet und verkauft jetzt ihre selbst genähten Sachen, wir haben im Jahr 2015 bereits darüber berichtet. Krebs geht derweil mit Lena Ottens in der neuen Saison in den Sand. "Sie ist mir auf vielen Turnieren positiv aufgefallen und wurde mir von vielen Trainern empfohlen", erklärt die 19-jährige Ottens.

Das Duo hat sich zum Ziel gesetzt, mehr international zu spielen und sich unter den Top-Teams in Deutschland zu etablieren. Obwohl beide bisher als Blockspielerinnen im Einsatz waren, wurde ihnen von den Bundestrainern bessere Perspektiven in der Abwehr bescheinigt. Deswegen werden sie erst einmal beide sowohl Abwehr als auch Block ausprobieren. Trainiert wird in Hamburg. "Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen, die neue Saison allgemein und darauf, diese mit Anika anzugehen", sagt Ottens.

Anzeige:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM