Neues Team: Köhler/Lohmann

Deutsche Tour 2013

Etwas abseits der großen Olympia-Bühne läuft bei den deutschen Teams die Vorbereitung auf die kommende Saison. Die Blocker Stefan Köhler und Manuel Lohmann bilden dafür ein neues Team, das seine Stärken allerdings nur auf deutschem Boden zeigen wird.

Viel Erfahrung für junges Duo

Stefan Köhler (23) und Manuel Lohmann (24) bilden in der kommenden Saison ein neues Team. Die beiden Blockspieler spielten in der Vorsaison noch an den Seiten von Lars Flüggen und Jonas Schröder, die sich für den Sommer 2013 allerdings an andere Partner gebunden haben.

"Wir haben beide nicht viele Trainingsmöglichkeiten und werden erst im April in den Sand gehen. Wir wollen zwar Timmendorf nach Möglichkeit erreichen, spielen aber locker auf, da wir ja beide in der Vergangenheit schon erfolgreich genug waren", so Manuel Lohmann gegenüber beach-volleyball.de.

Lohmann avancierte 2011 mit Jonas Schröder zum Senkrechtstarter der Saison, etablierte sich schnell in der deutschen Spitze. Beide gewannen das Turnier der smart beach tour in Bonn im vergangenen Sommer, was ihr letzter gemeinsamer Auftritt vor einem fünften Platz am Timmendorfer Strand war. Stefan Köhler greift allerdings auf einen durchaus größeren nationalen und internationalen Erfahrungsschatz zurück. In den Jahren 2011 und 2009 holte er Gold (mit Flüggen) und Bronze (Nils Rohde) jeweils auf der U23 Europameisterschaft. Zahlreiche Podestplätze in den vergangenen vier Jahren auf der deutschen smart beach tour toppte er mit dem Gewinn des Supercups in Münster im Mai 2012.

"Wir sind einfach gespannt was Sky mit der deutschen Tour macht und wollen uns dort zeigen. Ein gemeinsames Trainingslager ist auch in Planung und dann schauen wir, wie weit wir es in Deutschland schaffen. Wir sind gespannt und freuen uns auf dieses Projekt", so Köhler gegenüber beach-volleyball.de.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • sportwetten.de