Olympia-Teilnahme für Juliana passé

 

Es hatte sich schon beim letzten FIVB Grand Slam in Klagenfurt (AUT) vor einer Woche abgezeichnet, doch erst jetzt ist es amtlich. Juliana Felisberta Silva hat eine Olympiateilnahme in Peking aufgrund ihrer Kreuzbandverletzung abgesagt. Partnerin Larissa startet mit einer doppelten Olympionikin an ihrer Seite...

Verletzung verhindert Olympiateilnahme

Die durch einen Kreuzbandriss geschwächte brasilianische Blockspielerin Juliana Felisberta Silva (Juliana/Larissa) musste nach langem Endscheidungs-Hick-Hack nun doch ihren lang ersehnten Traum einer Olympiateilnahme schweren Herzens absagen. Die beim FIVB Grand Slam in Paris Mitte Juni zugezogene Knieverletzung (Kreuzbandriss) ist zu gravierend, als dass ein Turnierstart für Juliana in Peking in Frage kommt. Bereits beim letzten Härtetest vor gut einer Woche (FIVB Grand Slam in Klagenfurt) hatte sich die Schwere der Verletzung wieder in den Vordergrund gespielt. Dort mussten die Brasilianerinnen in K.O.-Runde Drei ihr Spiel gegen die Georgierinnen Rtvelo/Saka verletzungsbedingt absagen. Was zunächst nach einer Vorsichtsmaßnahme aussah, scheint nun traurige Gewissheit zu sein. Die Stabilität des Knies ist nicht ausreichend genug, um bei Olympia wettkampffähig zu sein. Juliana sagte nach einer Trainingseinheit in Peking die Turnierteilnahme gestern ab. Partnerin Larissa steht nun jedoch nicht alleine da. An ihrer Seite wird die zweifache Olympiateilnehmerin Ana Paula Rodrigues Connelly kurz Ana Paula starten (1996: Bronzemedaillengewinnerin in der Halle, 2004: Platz Fünf im Beach-Volleyball). Ana Paula kommt mit der Empfehlung zweier Grand Slam Siege in diesem Jahr. Mit Standartpartnerin Shelda Bede gewann die Blockerin in Gstaad (SUI) und Klagenfurt (AUT) jeweils die Goldmedaille.

 

 

 

„Du kannst es nicht abwarten, unsere Beach-News zu lesen? Hol sie dir einfach auf Deinen Desktop oder Deine Homepage. Schneller gehtŽs nicht!“

 

Bildrechte: FIVB

Tipps für kleine Beach-Volleyballer in Sachen Block

Tourspieler Paul Becker ist seit seiner Teambildung mit Jonas Schröder als Blockspieler im Einsatz und macht einen tollen Job, obwohl er nicht von einer überragenden Körpergröße profitieren kann. In diesem Video verrät er dir seine Tipps und Tricks...

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • sportwetten.de