Olympiasiegerin Walkenhorst mit Perspektivwechsel im Sand

Techniker Beach Tour

Kira Walkenhorst muss auf ihre angestammte Partnerin Laura Ludwig verzichten – und will sich in diesem Sommer als Abwehrspielerin beweisen und mit der 21-jährigen Leonie Körtzinger für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Für die Fans und die nationale Serie ein Glücksfall, vom Trainerteam gut kalkuliert.

„Unser Ziel ist es, in Münster dabei zu sein“

Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin Kira Walkenhorst hat einen Plan. Sie selbst befindet sich nach einer Zwangspause nach Operationen an Hüfte und Schulter auf dem Weg der Besserung, ihre Partnerin Laura Ludwig ist in der Babypause. Trotzdem peilt die 27-Jährige noch in diesem Sommer ein Comeback im Sand an. Mit wem sie dann starten wird, ist nun auch klar: Gemeinsam mit Leonie Körtzinger, 21, wird sie ein Großteil der Turniere der neu aufgelegten Techniker Beach Tour bestreiten und sich möglichst für Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand qualifizieren.

„Unser Ziel ist es, schon in Münster dabei zu sein – mal schauen, wie schnell ich mit der Hüfte und Schulter vorwärts komme“, teilte Walkenhorst über die sozialen Medien mit. Das wäre das erste nationale Turnier der Techniker Beach Tour, das vom 8. bis zum 10. Juni auf dem Schlossplatz ausgetragen wird.

Walkenhorst überlässt der größeren Körtzinger das Blockspiel

Dass Walkenhorst sich auf Starts auf der nationalen Serie beschränken wird, ist für die Fans hierzulande und auch für die nationale Serie ein Glücksfall. Vom Trainerteam aus dürfte es gut kalkuliert sein: Walkenhorst fehlt zwar eine Saison lang die Spielpraxis auf internationalem Niveau, allerdings gehen ihr auch die mit Laura Ludwig erspielten Weltranglistenpunkte nicht verloren.

Und dazu bekommt sie auch noch eine neue Aufgabe: Die 1,84 Meter große Kira Walkenhorst wird der um vier Zentimeter größeren Leonie Körtzinger das Blocken am Netz überlassen. „Neue Reize setzen, haben Jürgen (Wagner, Chef-Trainer des Duos, d. Red.) und ich als Ziel festgelegt und natürlich will ich dabei meine Spielfähigkeit weiter verbessern“, so Walkenhorst. „Ich freue mich aber nicht nur auf die Saison mit einer tollen Partnerin, sondern auch auf die neue Aufgabe.“

Team-Outfit: Jetzt 50% sparen

Beach-Teams aufgepasst! Die neue MIKASA-Kollektion ist eingetroffen und sehr lässig. Wir wollen euch damit auf dem Court sehen und lassen es krachen.

Gesundheits- und Ernährungstipps für Turnierspieler

Startet deine Turniersaison im Beach-Volleyball derzeit? Ein guter Zeitpunkt, um einen Blick in die Tipps von Dr. Michael Tank zu werfen. Er zeigt dir, wie du fit in ein Turnier startest und den Wettkampftag erfolgreich gestaltest.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Almased
    • Ladival
    • Schauinsland Reisen
    • Smart Beach Tour