Saisonstart in Hannover mit neuem Titelsponsor

Neues aus den Landesverbänden

Es ist das Traditionsturnier im Niedersächsischen Volleyball-Verband und jedes Jahr ein Highlight: Das Top-Ten-Turnier in Hannover am Steintor. Auch in diesem Jahr gibt es in der Innenstadt wieder zwei Beach-Volleyball-Highlights.

Zum 24. Mal in Hannover

Die Beach-Volleyball-Tour des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes (NWVV) steht schon in den Startlöchern. Beim diesjährigen Auftaktturnier der Beach-Volleyball Saison 2018, das vom 27. bis 29. April in Hannover stattfindet, dürfen sich die Zuschauer bei freiem Eintritt auf ein gut besetztes Teilnehmerfeld freuen.

Am Steintor schlagen die besten Beacherinnen und Beacher aus Niedersachsen und Bremen sowie zahlreiche Teams mit Erfahrung auf der nationalen Tour auf. Neben einem Gesamtpreisgeld von 2500 Euro spielen die Teams beim Volkswagen Automobile Hannover Beach-Volleyball Cup 2018 um die ersten Ranglistenpunkte der Saison – das hat Tradition, denn bereits zum 24. Mal wird das Turnier von X-Zone Sportmarketing ausgerichtet.

Für die bis zu 30 Männer- und 20 Frauenteams verwandelt Tobias Tiedtke von der Agentur den Platz am Steintor erneut in eine große Sandkiste. „Für die drei Spielfelder werden wir rund 500 Tonnen Sand anliefern lassen. Außerdem werden für den optimalen Blick auf das Spielgeschehen Tribünen aufgestellt. Der Eintritt ist natürlich frei“, so Tiedtke.

Deutsche Snow-Volleyball-Meisterin im Sand

Mit Daniel Wernitz/Sven Winter (DJK TuSA 06 Düsseldorf), Felix Glücklederer/Niklas Rudolf (Beach L – Strandathleten/VCO Berlin) und Lucas Mäurer/Dirk Westphal (Hauptstadt Beacher) führen drei Männerteams die Zulassungsliste an, die sich bereits auf der nationalen Beach-Tour einen Namen gemacht haben. Im Vorjahresturnier am Steintor waren Mäurer, Glücklederer und Winter mit anderen Partnern unter den Top Vier zu finden. Und auch in diesem Jahr werden sie mit ihren neuen Partnern als klare Favoriten im Kampf um die ersten Podiumsplatzierungen in das Turnier starten.

Im Teilnehmerfeld in der Frauenkonkurrenz wird mit Anna Hoja/Stefanie Hüttermann (DJK TuSA 06 Düsseldorf) ein Team am Steintor baggern, das in der vergangenen Saison an den Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand teilgenommen hat. Als frisch gekürte Deutsche Meisterin im Snow-Volleyball reist auch Karolin Fröhlich (SG Rotation Prenzlauer Berg) in die niedersächsische Landeshauptstadt, um mit ihrer Partnerin Constanze Bieneck (BBSC Berlin) um die vorderen Plätze mitzuspielen.

Und: Spielen für den guten Zweck

Neben den Beach-Profis werden auch sechs Promis ihr Können im Sand demonstrieren und beim Promi-Match am Sonntag, 29. April, für einen guten Zweck antreten. Im Spiel gegen zwei Profi-Damen werden pro Ballpunkt der Promis 100 Euro an die NP-Sportstiftung gespendet. Im Vorjahr konnten so 2000 Euro für die Stiftung erspielt werden.

Zudem wird der Fahrgastfernsehen Medien Cup für die Agentur- und Medienszene am Donnerstag, 26. April ab 15 Uhr ausgetragen. Mit dabei sind auch zwei Teams des neuen Titelsponsors Volkswagen Automobile Hannover.

Auch das sportliche Highlight des Landesverbands am Saisonende, die NWVV-Meisterschaft am 25. und 26. August, wird erneut am Steintor ausgespielt. Dafür erhielt Tobias Tiedtke – wie bereits in den beiden Vorjahren - den Zuschlag vom NWVV. „Ich freue mich sehr, dass wir auch 2018 wieder die Nordwestdeutschen Meisterschaften ausrichten können. Mit dem Volkswagen Automobile Hannover GmbH Beach-Volleyball Cup läuten wir die Saison ein, beim NWVV-Finale werden wir zum Abschluss die besten Teams der Saison küren. Besser geht es ja kaum“, freut sich Tiedtke.

Zeitplan Hannover Beach-Volleyball Cup 2018

Donnerstag, 26.04.2018
ca. 15 Uhr: 17. Fahrgastfernsehen Medien Cup

Freitag, 27.04.2018
ab 14 Uhr: Qualifikationsspiele

Samstag, 28.04.2018
9 – 20 Uhr: Hauptfeldspiele Frauen und Männer
Anschließend: Chillen mit den Spielern auf dem Center Court

Sonntag, 29.04.2018
9 – 17 Uhr: Der Endspieltag
ca. 14:30 Uhr: Promimatch zugunsten der NP-Sportstiftung

Alle Infos zu den Turnieren in Hannover

Studium leicht gemacht: 11 Tipps von den Beachprofis

Vom Seminar zur Vorlesung eilen, dann auf die anstehende Prüfung vorbereiten und dabei die Projektarbeit oder die nächste Deadline nicht aus den Augen verlieren – das Studentenleben kann sehr stressig sein. Wir verraten dir was du von...

Gesunder Snack-Tipp von Bieneck/Schneider: Bananenbrot

Victoria Bieneck und Isabel Schneider stärken sich gerne mit einem selbst gemachten Bananenbrot ohne Weizen und ohne Zucker. Die amtierenden Deutschen Meisterinnen zeigen dir das Rezept und sprechen über ihren Ernährungsplan.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM