smart beach tour in Essen: Der Kennedyplatz lockt

 

Zusammen mit dem Ruhrgebiet wurde sie jüngst zur Kulturhauptstadt 2010 gewählt. Jetzt prästiert die Stadt Essen erneut einen kulturellen Leckerbissen - wenn auch in sportlicher Hinsicht. An diesem Wochenende schlägt die smart beach tour auf dem Essener Kennedyplatz ihre Zelte auf.

Zusammen mit dem Ruhrgebiet wurde sie jüngst zur Kulturhauptstadt 2010 gewählt. Jetzt prästiert die Stadt Essen erneut einen kulturellen Leckerbissen - wenn auch in sportlicher Hinsicht. An diesem Wochenende schlägt die smart beach tour auf dem Essener Kennedyplatz ihre Zelte auf. Der Startschuss zum nationale Ranglisten-Turnier fällt Freitagmittag mit der Qualifikation.

 

Mittendrin statt nur dabei ist Lokalmatadorin Stefanie Hüttermann vom VC Essen-Borbeck, die am Samstagmorgen ins Spielgeschehen eingreifen wird. Aufgrund der anhaltenden Schulterprobleme im Schlagarm ihrer etatmäßigen Partnerin Joanna Domagala geht die 21-jährige, wie bereits bei der smart beach tour in Leipzig, mit Julia Krumbeck (USC Münster) auf Preisgeld- und Punktejagd. Dass diese Formation funktioniert, haben die beiden sympathischen Beacherinnen mit ihrem fünften Platz in der Sachsen-Metropole bereits unter Beweis gestellt. Ebenfalls in Essen am Start sind mit große Wahrscheinlichkeit die Top-Duos Günther/Köhler und Flemig/Romberg, die nach ihrem Scheitern in der Qualifikation des CEV-Turniers von Alanya dieses Wochenende noch Platz im Terminkalender haben dürften.

 

Bei den Männern hoffen Stephan Kern, Martin Plöntzke und Thomas Kaczmarek vom VV Humann Essen auf die Unterstützung des heimischen Publikums. Kaczmarek muss sich mit seinem Interims-Partner Oliver Kook aber erst noch durch die Qualifikation kämpfen. Auf die Lokalmatadore wartet ein hartes Stück Arbeit, treffen sie doch im Turnierverlauf unter anderem auf die WM-Vierten von Berlin, Marvin Polte und Thorsten Schoen sowie die Führenden des smart beach tour Rankings, Florian Huth und Stefan Uhmann.

 

 

Terminplan smart beach tour Essen (19.–21.05.2006)

 

Qualifikation: Freitag 12.30 bis 20.00 Uhr

Hauptfeld: Samstag 08.30 bis 21 Uhr

Sonntag 08.45 bis ca. 16 Uhr

Finalspiele: Sonntag ab ca. 16 Uhr

Beach-Volleyball-Spaß für die ganze Familie

Langeweile? Kein Problem. Hier haben wir eine Möglichkeit, um gemeinsam mit der ganzen Familie am Ball zu bleiben. Beach-Academy Headcoach Torte zeigt uns tolle Übungen für zu Hause. Viel Spaß beim Ausprobieren.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM