Turniersieg für Pianka/Williams und Anton/Holschen in Marl

 

Beim A-plus-Beachturnier des Westdeutschen Verbandes (WVV) in Marl konnten Ines Pianka und Teee Williams ihren zweiten WVV-Turniersieg in Folge feiern. Die amtierenden deutschen Meisterinnen Ines Pianka und Teee Williams konnten sich nach frühem Ausscheiden beim Renault Beach Cup in Hamburg bestens rehabilitieren. Ohne Satzverlust siegte das Hammer Duo auf dem Rathausmarkt. Auch im Finale gab es - wie zuvor beim WVV-Turnier in Haltern - einen 2:0-Erfolg über Sinje Blöcker und Ana Schanze. Rang drei sicherten sich Katrin Holtwick und Maria Kleefisch, die sich im kleinen Finale gegen Lina Sidonija Gorenc und Katharina Horn mit 2:0 durchsetzten.

Bei den Herren siegten Sven Anton und Malte Holschen. Ohne ein Match zu verlieren, zogen die beiden Dürener ins Finale ein. Auf ihrem Weg dorthin besiegten sie im Halbfinale Ray Wenning und Michael Schiewe in drei Sätzen. Im Finale dann hatten sie mit 2:0 die Oberhand gegenüber Jan-Erik Gatzke und Thorsten Schoen. Dritte wurden Wenning/Schiewe, die sich im Spiel um Platz drei gegen die beiden Essener Stephan Kern/Martin Plöntzke behaupten konnten.

Alle Ergebnisse und Platzierungen könnt ihr weiter unten auf der Seite als Excel-Datei downloaden (© Beach & Volley e.V.)

Anzeige:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM