Videotipp: 'Vision Gold' mit Walkenhorst/Winter

Beach-Mediathek

Alexander Walkenhorst und Sven Winter wollen zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Das TV-Sportmagazin „Vision Gold“ hat dem Beach-Volleyballduo in seiner September-Ausgabe viel Platz eingeräumt.

Der Start war vielversprechend, das Ziel ist Tokio

Vielversprechend sind Alexander Walkenhorst und Sven Winter im Mai dieses Jahres in die Beach-Volleyball-Saison gestartet. Zwei Turniere der nationalen smart beach tour spielten sie, zweimal standen sie im Halbfinale. Doch beim Turnier in Nürnberg verletzte sich Abwehrspieler Winter so schwer an der Schulter, dass eine Operation vorgenommen werden musste – der beach cup war auch der vorerst letzte gemeinsame Auftritt des Duos, dass sich erst für diese Saison zusammengetan hatte.

Dabei soll es nicht bleiben, der wiedergenese Winter (19) und sein zehn Jahre älterer Partner streben zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Das Sportmagazin „Vision Gold“, ein Format des TV-Senders N24, hat das Duo beim Training in Düsseldorf besucht. Außerdem in dem Beitrag: Poträts über Skeletonsportler Axel Jungk, eine der großen deutschen Medaillenhoffnungen für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, und Simon Gühring, Kapitän der deutschen Baseball-Nationalmannschaft.

 

Weitere Videos gibt es in unserer Beach-Mediathek

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • sportwetten.de