Vorschau: Auftakt der Deutschen Meisterschaft

Deutsche Meisterschaft 2019

Die wichtigsten Spiele, die du nicht verpassen solltest: Das erwartet dich am ersten Tag der Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand.

Die wichtigsten Spiele am Freitag in der Übersicht

10:00 Uhr, Court 2: Ludwig/Kozuch vs. Overländer/Overländer

Die unumstrittene deutsche Beach-Queen Laura Ludwig setzt an zur Jagd auf den DM-Titel Nummer acht in ihrer Karriere: Niemand gewann so oft die Deutsche Meisterschaft wie sie und in diesem Jahr soll nach einer durchwachsenen Comeback-Saison wieder Gold folgen. Spiel Nummer eins auf dem Weg dorthin sollte kein wirklicher Gradmesser werden, aber: Die jungen Overländer-Zwillinge Lena und Sarah dürfen auch nicht unterschätzt werden.  

Kategorie: Für Rekordjäger

12:00 Uhr, Center Court: Thole/Wickler vs. Harms/Peemüller

Als Laura Ludwig und Kira Walkenhorst 2016 nach ihrem olympischen Gold-Triumph in Rio ihr erstes Spiel auf dem Center Court in Timmendorfer Strand absolvierten, war das Stadion voll. An einem Freitagmorgen. Das könnte am Freitag ähnlich sein, wenn Julius Thole und Clemens Wickler gegen die DM-Debütanten Manuel Harms und Richard Peemüller antreten – schließlich sind Thole und Wickler nach Silber bei der Weltmeisterschaft in Hamburg die neuen (sympathischen) nationalen Beach-Helden.

Kategorie: Für Helden-Liebhaber

13:00 Uhr, Center Court: Ehlers/Flüggen vs. Sievers/Popp

Mit der 12. Teilnahme will Marcus Popp seine Abschiedsvorstellung in Timmendorfer Strand geben. Seinen größten Triumph feierte Poppei 2009, als er mit seinem damaligen Partner Björn Andrae in einem der spannendsten Endspiele der DM-Geschichte nur knapp an Julius Brink und Jonas Reckermann scheiterte. Auf dem gleichen Court, nur eben zehn Jahre später, tritt der 37-Jährige mit seinem 16 Jahre jüngeren Partner Milan Sievers an. Und trifft auf das Nationalduo Nils Ehlers/Lars Flüggen, das sich seit mehreren Wochen in Top-Form befindet.

Kategorie: Für Romantiker

Ab 14:30 Uhr: alle Felder

Am Nachmittag laufen die zweiten Gruppenspiele der Frauen und Männer, bei denen jeweils die Gewinner und die Verlierer der ersten Runde gegeneinander spielen. Denn: Bereits am Freitag spielen alle Teams die Gruppenphase durch. Das heißt: Dann steht bereits fest, welche Gruppensieger direkt im Viertelfinale stehen – und auch, welche Teams nach der zweiten Niederlage in der Gruppe aus dem Turnier ausgeschieden sind.

So kannst du die Spiele verfolgen

Wenn du nicht vor Ort bist: Dann per Livescore (den Link dazu gibt es ab morgen früh auf unserer Turnierseite) oder auf unserer Livestream-Seite, auf der wir die Übertragung aller Spiele von Court 1 und Court 2 laufen haben.

→ Ergebnisse und Spielplan der Frauen in der Übersicht

→ Ergebnisse und Spielplan der Männer in der Übersicht

 

 

Trainingstipps gefällig?

Ob Angriff, Abwehr, Kommunikation auf dem Feld oder Athletiktraining. Hier findest du Trainingstipps zu jedem Beach-Volleyball-Thema. So kannst du dich jetzt im Winter schon optimal auf die nächste Saison vorbereiten und bist allen einen Schritt...

Ab in den Sand: Beach-Hallen-Übersicht

Warmen Sand unter den Füßen und Beach-Volleyball-Spielen, das klappt auch im Winter regelmäßig, wenn man eine entsprechende Beach-Halle in der Nähe hat. Hier geht es zur Übersicht der Indoor-Hallen in Deutschland.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM