Wickler ist "bester Spieler" der WM

WM 2019

Als wäre eine Silbermedaille bei der Heim-Weltmeisterschaft noch nicht genug: Clemens Wickler wurde als "bester Spieler" der WM ausgezeichnet. Bei den Damen ging der Titel nach Kanada.

Die besten Spieler kommen aus Deutschland und Kanada

Nach „Vizeweltmeister“ erhält Clemens Wickler nun noch einen weiteren Titel: Der 24-Jährige wurde zum „besten Spieler" der WM gewählt. Das gab der Volleyball-Weltverband am Dienstag auf seinem Twitter-Kanal bekannt.

Wickler und Partner Julius Thole (22) hatten bei der Beach-Volleyball-Weltmeisterschaft in Hamburg mit begeisternden Auftritten überzeugt und es überraschend bis in das Endspiel der Titelkämpfe geschafft. Dort unterlagen sie den Russen Viacheslav Krasilnikov und Oleg Stoyanovski mit 1:2.

Beste Spielerin des Turniers wurde die Kanadierin Melissa Humana-Parades. Die Abwehrspielerin (26) wurde gemeinsam mit Sarah Pavan Weltmeisterin und holte das erste WM-Gold für ihr Heimatland überhaupt.

Trainingstipps mit Paul Becker

Paul zeigt uns eine echte Profi-Übung zum Thema "Zuspiel nach Annahme und Abwehr". Schau dir jetzt an, wie die Profis trainieren und probiere es beim nächsten Training direkt selber aus.

Beach-Volleyball-Entwicklung: 2019 in Zahlen

Die sportlichen Ergebnisse der Teams sind bekannt, aber wie ist das Jahr für die Sportart Beach-Volleyball und ihre Reichweite eigentlich gelaufen? Ein Jahresrückblick in Zahlen und eine Prognose.

Nicht verpassen: Vizeweltmeister zu Gast

Es ist ein Projekt, das neue Maßstäbe im Bereich Beach-Camps setzen wird. Die Rede ist von der Eröffnung der Beach-Arena. Wir verraten dir, warum du insbesondere die Eröffnungswoche vom 30.3.-4.4. nicht verpassen solltest.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM