WM-Vorschau: Tag 5

Beach-WM Wien 28.07.2017 - 06.08.2017

Am vorletzten Vorrunden-Tag der Beach-Volleyball-Weltmeisterschaft in Wien stehen drei Partien mit deutscher Beteiligung auf dem Programm – und da es in die Endphase der Gruppenspiele geht, geht es für Laboureur/Sude, Bieneck/Schneider und Böckermann/Flüggen um viel.

9:30 Uhr, Court 2: Laboureur/Sude vs. Elsa/Amaranta ESP

Noch ein Sieg mehr und Chantal Laboureur und Julia Sude hätten drei Erfolge und damit die maximale Ausbeute aus der Gruppenphase rausgeholt. Und dass den Weltranglistenzweiten das gegen die Nummer 23 der Setzliste gelingt, ist wahrscheinlicher, als dass in Wien die Schnitzel ausgehen.

Denn auch wenn Elsa Baquerizo (30) mit ihrer eigentlichen Partnerin Liliana Steiner (in einer Babypause) Weltklasse war, ist sie das mit der 33-jährigen Amaranta Fernandez Navarro nicht. Aber Vorsicht: Auch die Spanierinnen gewannen ihre beiden bisherigen Spiele souverän.

> Livestream auf der WM-Homepage*



12:30 Uhr, Court 2: Bieneck/Schneider vs. Larissa/Talita BRA

Die Ausgangsposition für Victoria Bieneck und Isabel Schneider könnte trotz aktuellem Rang zwei in der Gruppe angenehmer sein. Gewinnen sie gegen die aktuelle Nummer eins der Welt aus Brasilien (was ihnen in bisher drei Versuchen wenn auch knapp nicht gelang), sind sie zwar sicher in der K.o.-Runde.

Verlieren sie aber, könnten sie im ungünstigsten Fall noch aus dem Turnier fliegen, wenn Österreich gegen die USA gewinnt. Das gute an der Sache: Das wissen sie schon vor Spielbeginn, da Holzer/Strauss vor ihnen gegen Branagh/Day antreten müssen.

> Livestream auf der WM-Homepage*


14:30 Uhr, Center Court: Böckermann/Flüggen vs. Golindano/Charly VEN

Es geht um alles für das einzige deutsche Männerduo im Turnier: Gegen Jhonatan Golindano (28) und  Carlos Rangel (27) aus Venezuela müssen Markus Böckermann und Lars Flüggen gewinnen, um im Turnier zu verbleiben. Ihr letzter Vorrundengegner verlor ebenfalls seine beiden Spiele, gewann aber im Gegensatz zu den Deutschen einen Satz gegen Katar.

Gewinnen Böckermann und Flüggen, schaffen sie es entweder als eine der besten vier Gruppendritten direkt in die K.o.-Runde, oder aber sie müssen über eine Play-Off-Runde am Mittwochnachmittag ein weiteres Spiel bestreiten – letztere Variante ist wahrscheinlicher, da sie eine im Vergleich zu anderen Gruppen schwache Punktratio haben.

Punktratio, wie, was? Wer wissen will, wer aus der Gruppe weiterkommt und warum, sollte hier weiterlesen.

> Sportschau-Livestream

> Livestream auf der WM-Homepage*

*nach kostenloser Registrierung

 

Alle Infos zur WM 2017 gibt es hier

Video-Tipp:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM