WM-Vorschau: Tag 7

Beach-WM Wien 28.07.2017 - 06.08.2017

Aus sechs mach zwei: Am siebten Turniertag sind noch zwei deutsche Damen-Teams übrig, die die Chance auf das Viertelfinale haben. Eine Einschätzung zu den beiden Duellen sowie einen Tipp für Beach-Volleyball-Begeisterte gibt es in der Vorschau.

16:30 Uhr, Center Court: Ludwig/Walkenhorst vs. Claes/Hughes (USA)

Ein Erfolg können Laura Ludwig und Kira Walkenhorst schon jetzt feiern: Sie werden bei dieser WM besser als bei der letzten abschneiden (17. Platz). Nun soll es aber mehr werden: Im Achtelfinale geht es für die Olympiasiegerinnen gegen Kelly Claes und Sara Hughes aus den USA.

Zweimal trafen die beiden Duos in der Vergangenheit aufeinander – zweimal verloren die Deutschen. Da ist es nicht verwunderlich, dass Kira Walkenhorst sich kampflustig zeigt: „Da ist noch eine Rechnung offen. Schon in Rio hat Jürgen (Wagner, Trainer des Duos; Anm. d. Red.) gezeigt, dass wir uns mit seiner Hilfe im Turnierverlauf steigern können – das wollen wir morgen erneut schaffen!“

 

> Livestream auf der WM-Homepage *

 


11:30 Uhr, Center Court: Laboureur/Sude vs. Lahti/Lehtonen (FIN)

Weltranglisten-Zweite gegen Weltranglisten-19., drei zu eins Siege in direkten Aufeinandertreffen – auf dem Papier ist das Duell der Deutschen mit Taru Lahti und Riikka Lehtonen aus Finnland eine klare Sache. Dennoch warnt Chantal Laboureur vor ihren heutigen Gegnerinnen: „Taru Lathi ist eine starke Blockspielerin, sie hat sehr lange Arme und eine gute Sprunghöhe. Riikka Lehtonen (Anm. d. Red.: 38 Jahre alt) bringt dagegen viel Erfahrung mit ins Team, das ergibt ein sehr spielstarkes Team“. Rückenwind sollten das deutsche Duo in jedem Fall haben, sind sie bisher doch noch ohne Satzverlust geblieben.

> Livestream auf der WM-Homepage*

 


17:30 Uhr, Center Court: Doppler/Horst (AUT) vs. Patterson/Brunner (USA)

Wer nach dem Spiel von Laura Ludwig und Kira Walkenhorst noch Lust und Zeit hat gleich sitzen zu bleiben (sei es vor dem Fernseher oder direkt im Stadion), sollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen: Zur besten Zeit findet um 17:30 Uhr ein Duell mit österreichischer Beteiligung statt.

Das erfolgreichste Duo des Alpenstaates, Clemens Doppler und Alexander Horst, trifft dann auf Casey Patterson und Theodore Brunner (USA). Beide Teams überstanden die Gruppenphase jeweils mit einer (knappen) Niederlage und nehmen nun das Ziel Achtelfinale ins Visier. Die Unterstützung von 10.000 Zuschauern auf dem Center Court könnte dabei für Doppler/Horst durchaus hilfreich sein.

> Livestream auf der WM-Homepage


*nach kostenloser Registrierung

Alle Infos zur WM 2017 gibt es hier

Anzeige:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM