WM-Vorschau: Tag 9

Beach-WM Wien 28.07.2017 - 06.08.2017

Heute gilt´s: Laura Ludwig und Kira Walkenhorst greifen im Kampf um Gold an – und treffen dabei bereits auf das dritte US-amerikanische Team. Außerdem geht es auch in der Herren-Konkurrenz in die entscheidende Phase. Alle Informationen gibt es in der Vorschau.

 

14:30 Uhr, Center Court: Ludwig/Walkenhorst vs. Fendrick/Ross A. (USA)

Bei der letzten Weltmeisterschaft schieden sie noch als 17. aus, nun stehen sie im Finale um Gold: Laura Ludwig und Kira Walkenhorst bewiesen in Wien einmal mehr, warum sie eines der besten Teams der Welt sind. Verletzungsproblemen zum Trotz, spazierten sie teilweise durch die Spiele und sind nur noch einen Schritt von Gold entfernt. Als letztes Hindernis warten nun Lauren Fendrick und April Ross (USA). Das neuformierte Duo blieb ist bisher noch ungeschlagen – und bezwang im Halbfinale die Laboureur/Sude-Bezwingerinnen Pavan/Humana-Paredes. Für Laura Ludwig ist der Gegner aber zweirangig: „Egal gegen wen wir morgen spielen, wir wollen einfach nur ein geiles Spiel abliefern. Was dabei rauskommt, werden wir sehen“.

Wer bisher den Weg nach Wien immer noch nicht gefunden hat, wird heute von der ARD versorgt: Das große Finale wird live ab 14.18 Uhr im TV übertragen. Zudem wird wie immer ein Livestream auf der WM-Homepage angeboten.

> Livestream der ARD

> Livestream auf der WM-Homepage *

 


16:00 Uhr, Center Court: Lucena/Dalhausser (USA) vs. Liamin/Krasilnikov (RUS)

Neben Fendrick/Ross ist noch ein weiteres US-amerikanisches Team im Rennen um eine Medaille: Phil Dalhausser und Nick Lucena standen im Achtelfinale gegen die Australier McHugh/Schumann schon vor dem Turnier-Aus und mussten im Tiebreak einen Matchball abwehren, ehe sie ihrerseits den ersten nutzen konnten. Nach den an Position 35 gesetzten Australier wartet nun eine ganz andere Hausnummer auf die Porec-Major-Sieger: Im Viertelfinale treffen sie auf die Russen Nikita Liamin und Viacheslav Krasilnikov, die Julius Brink im Vorfeld des Turniers zu den Geheimfavoriten zählte.

> Livestream auf der WM-Homepage*


17:15 Uhr, Center Court: Doppler/Horst AUT vs. Kantor P./Losiak (POL)

Im letzten Spiel des Tages wird es noch einmal richtig heiß: Clemens Doppler und Alexander Horst wollen im Viertelfinale gegen Piotr Kantor P. und Bartosz Losiak aus Polen ihren Traum, eine Medaille bei der WM zu gewinnen, am Leben erhalten. Die Unterstützung von 10.000 frenetischen Zuschauern brachte sie bereits unter die besten acht Teams, nun soll ein weiterer Sieg her. Die einzigen, die im Stadion etwas dagegen haben könnten: Kantor P./Losiak. Das Duo blieb bisher noch ungeschlagen, hatten es aber vor allem mit schlechter eingestuften Teams zu tun. In den bisherigen drei Duellen gewannen sie zweimal gegen die Österreicher, die aber vor heimischer Kulisse extra motiviert an den Start gehen werden.

> Livestream auf der WM-Homepage*


*nach kostenloser Registrierung

Alle Infos zur WM 2017 gibt es hier

Beach-Volleyball-Spaß für die ganze Familie

Langeweile? Kein Problem. Hier haben wir eine Möglichkeit, um gemeinsam mit der ganzen Familie am Ball zu bleiben. Beach-Academy Headcoach Torte zeigt uns tolle Übungen für zu Hause. Viel Spaß beim Ausprobieren.

5 Tipps zur Ballpflege

Der Beach-Volleyball ist derzeit vermutlich kaum im Einsatz - ein guter Zeitpunkt, sich um die Pflege zu kümmern.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM