Wochenausblick: Zu Gast in Lettland und die Beach-Volleyball-Landesmeisterschaften im Überblick

Was in dieser Woche ansteht

Im lettischen Jurmala werden die einheimischen Beach-Profis von ihren Fans vergöttert, auch vier deutsche Teams kommen in den Genuss guter Stimmung bei der FIVB World Tour. Hierzulande haben viele Landesverbände ihre regionalen Landesmeisterschaften: unser Wochenausblick.

FIVB World Tour Jurmala (3-Sterne)

Erst vor wenigen Wochen kam zum Turnierkalender der Beach-Volleyball Weltserie noch ein weiteres Event dazu: Zwei Jahre nach der Europameisterschaft gibt es im lettischen Jurmala das nächste große Event. Die männlichen Beach-Stars der FIVB World Tour sind am Majori Beach zu Gast – der nur 40 Kilometer westlich von der Hauptstadt Riga entfernt liegt.

Ein Wochenende vor den Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand pausieren die beiden derzeit gut aufgelegten Nationalteams Julius Thole/Clemens Wickler und Nils Ehlers/Lars Flüggen. In Jurmala sind dennoch in Philipp Arne Bergmann/Yannick Harms, Jonathan Erdmann/Sven Winter (starten ab Freitag im Hauptfeld) und Lukas Pfretzschner/Robin Sowa sowie Armin Dollinger/Eric Stadie (beide Duos müssen in die Qualifikation am Mittwoch) vier deutsche Teams dabei.

Die großen Favoriten des mit 75.000 US-Dollar dotierten Turniers sind die lettischen Lokalhelden Aleksandrs Samoilovs und Janis Smedins, die mit dem Turniersieg aus Moskau in die Heimat reisen. 

Lesetipp, wenn auch schon etwas über ein Jahr alt: Das verhältnismäßig kleine Lettland hat ungewöhnlich viele gute Beacher, und die werden in ihrem Land wie Stars verehrt: → Weiterlesen: Eine kleine Nation ganz groß

Der Zeitplan in Jurmala

Donnerstag, 22. August: Qualifikation
Freitag & Samstag, 23. & 24. August: Hauptfeld
Sonntag, 25. August: Halbfinal- und Finalspiele

Livestreams

Alle Halbfinal- und Finalspiele werden voraussichtlich im kostenlosen Livestream verfügbar sein – wir werden sie dann bei uns auf der Livestream-Seite anbieten.

→ Hier gibt es alle Infos zum Turnier


Regionale Meisterschaften der Landesverbände

Bevor in Timmendorfer Strand vom 30. August bis 1. September die nationalen Titelkämpfe ausgetragen werden, geht es am Wochenende zuvor (24. und 25. August) in vielen Landesverbänden um die regionalen Landesmeisterschaften. Hier gibt es die Turniere in der Übersicht:

Bayerische Meisterschaft in München:

Mit Live-Übertragung vom Center Court: Die Spiele am Samstag und am Sonntagmorgen gibt es live auf sportdeutschland.tv zu sehen. Am Sonntag übernimmt dann der Bayerische Rundfunk die Berichterstattung – erstmals in der Geschichte des Bayerischen Beach-Volleyballs auch mit Zeitlupen-Sequenzen.

→ Diese Frauen-Teams spielen mit
→ Diese Männer-Teams spielen mit

Hamburger Meisterschaft im Stadtpark:

→ Diese Frauen-Teams spielen mit
→ Diese Männer-Teams spielen mit

Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern in Warnemünde:

→ Diese Frauen-Teams spielen mit
→ Diese Männer-Teams spielen mit

Finale der NWVV-Tour in Stade (Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.):

→ Diese Frauen-Teams spielen mit
→ Diese Männer-Teams spielen mit

Hessenfinale 2019 in Langen:

→ Diese Frauen-Teams spielen mit
→ Diese Männer-Teams spielen mit

Sachsenmeisterschaften in Schneeberg:

→ Diese Frauen-Teams spielen mit
→ Diese Männer-Teams spielen mit

Westdeutsche Meisterschaften 2019 in Jülich:

→ Diese Frauen-Teams spielen mit
→ Diese Männer-Teams spielen mit

Keinen Termin mehr verpassen: Hier geht es zum Turnierkalender für dein Smartphone

Trainingstipps mit Paul Becker

Paul zeigt uns eine echte Profi-Übung zum Thema "Zuspiel nach Annahme und Abwehr". Schau dir jetzt an, wie die Profis trainieren und probiere es beim nächsten Training direkt selber aus.

Beach-Volleyball-Entwicklung: 2019 in Zahlen

Die sportlichen Ergebnisse der Teams sind bekannt, aber wie ist das Jahr für die Sportart Beach-Volleyball und ihre Reichweite eigentlich gelaufen? Ein Jahresrückblick in Zahlen und eine Prognose.

Nicht verpassen: Vizeweltmeister zu Gast

Es ist ein Projekt, das neue Maßstäbe im Bereich Beach-Camps setzen wird. Die Rede ist von der Eröffnung der Beach-Arena. Wir verraten dir, warum du insbesondere die Eröffnungswoche vom 30.3.-4.4. nicht verpassen solltest.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM