Sportliche Erfolge des Teams Brink/Reckermann (2011):

FIVB World Tour

2. Platz FIVB Grand Slam Peking

2. Platz FIVB Grand Slam Klagenfurt

2. Platz FIVB Open Agadir

3. Platz FIVB Grand Slam Gstaad

3. Platz FIVB Grand Slam Stavanger

3. Platz FIVB Open Shanghai

 

Meisterschaften

3. Platz Weltmeisterschaft Rom

1. Platz Europameisterschaft Kristiansand

1. Platz Deutsche Meisterschaft Timmendorfer Strand

 

Sportliche Erfolge des Teams Brink/Reckermann (2010):

FIVB World Tour

2. Platz FIVB Grand Slam Stare Jablonki

2. Platz FIVB Open Shanghai

3. Platz FIVB Open Prag

3 . Platz FIVB Grand Slam Moskau

3. Platz FIVB Open Myslowice

 

Meisterschaften

1. Platz Deutsche Meisterschaften Timmendorfer Strand

Sportliche Erfolge des Teams Brink/Reckermann (2009): 

 

FIVB World Tour

1. Platz Weltmeisterschaft Stavanger

1. Platz FIVB World Tour Grand Slam Gstaad

1. Platz FIVB World Tour Grand Slam Moskau

1. Platz FIVB World Tour Rom

3. Platz FIVB World Tour Shanghai 

3. Platz FIVB World Tour Grand Slam Marseille

4. Platz FIVB World Tour Myslowice

 

CEV Tour

1. Platz CEV German Masters

2. Platz CEV Spanish Masters

2. Platz CEV Austrian Masters

 

Deutsche Tour

1. Platz Deutsche Meisterschaft Timmendorfer Strand

1. Platz sbt Essen

Sportliche Erfolge vor der Teambildung: Jonas Reckermann

Jonas Reckermann macht die Linie zu

Erfolge von Jonas Reckermann:

(zusammen mit Mischa Urbatzka)

 

FIVB Word Tour

2. Platz Stavanger/NOR, Grandslam 2008

5. Platz Prag/CZE 2008

5. Platz Berlin, Grand Slam 2008

7. Platz Bahrain, Espinho, Montreal 2007

5. Platz Klagenfurt 2007

2. Platz Kristiansand, Aland 2007

 

(zusammen mit Markus Dieckmann)

 

Olympia Athen 2004: 9. Platz

Europameister 2002 & 2004

Deutscher Meister 2001 & 2005

World Tour:

1. Platz in Berlin 2004 und Rio de Janeiro 2004

2. Platz: Gstaad 2003, Mallorca 2003, Budva und Gstaad 2004, Zagreb, Espinho und Stare Jablonki 2005

Sportliche Erfolge vor der Teambildung: Julius Brink

Erfolge von Julius Brink:

(zusammen mit Christoph Dieckmann)

 

Deutsche Meisterschaften

• 2004 - 2. Platz mit Kjell Schneider

• 2006 - 1. Platz

• 2007 - 1. Platz

 

Europameisterschaften

• 2006 - 1. Platz in Den Haag

• 2007 - 9. Platz in Valencia

 

Weltmeisterschaften

• 2005 - 3. Platz mit Kjell Schneider in Berlin

 

World Tour

• 2005 - 1. Platz Espinho (POR)

• 2006 - 1. Platz Espinho (POR)

• 2006 - 3. Platz Gstaad (SUI)

• 2006 - 1. Platz Vitória (BRA)

 

CEV-Europaserie

• 2007 - 1. Platz St. Pölten (AUS)

• 2007 - 1. Platz Moskau (RUS)

 

 

 

 

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de