Die Finalspiele in Hamburg

11:00 Uhr Frauen | Spiel um BronzeBorger / Sude (GER) gegen  Barbara / Carol (BRA) [2:1]
Beide Aufeinandertreffen im Turnier gehen mit 2:1 an Karla und Julia. Beim zweiten Mal ist der Sieg eine Bronze-Medaille wert. Die glücklichen Gewinnerinnen haben keine Zeit zu feiern, schon am Dienstag geht es für sie weiter bei der Europameisterschaft in München.
12:00 UhrFrauen | Spiel um GoldHüberli / Brunner (SUI) gegen Cheng / Flint (USA) [0:2]
Im vierten gemeinsamen Turnier auf der Worldtour holen Kelly und Betsi aus den USA ihre erste Goldmedaille. Hüberli/Brunner können ein überragendes Turnier leider nicht vergolden, haben aber in München direkt die nächste Gelegenheit um Gold zu spielen.
14:00 Uhr Männer | Spiel um BronzeEhlers / Wickler (GER) gegen Boermanns / Immers (NED) [2:0]
Nils und Clemens spielen wieder richtigen "Ehlers/Wickler-Volleyball" und zeigen eine Leistung, die sie nicht nur in den EM-Favoritenkreis hebt, sondern ihnen auch mit dem dritten Platz ihr bisher bestes Saisonergebnis einbringt.
15:00 Uhr Männer | Spiel um GoldBrouwer / Meeuwsen (NED) gegen Bryl / Losiak (POL) [1:2]
29:27 für Polen im Tie-Break. Der vielleicht intensivte, hochklassigste und atemberaubendste Entscheidungssatz in einem Finale den dieser schöne Sport seit langem gesehen hat. Allein für das Re-Live lohnt sich das Abo beim Streaminganbieter Volleyballworld.tv

 

Hamburg... und sonst so?

Timeout! - Versuch’s mal mit Gemütlichkeit

Hier kommen die places to go, falls ihr in einer Pause (zum Beispiel zwischen Frauenfinale und Herren-Bronze) mal dem Trubel entfliehen wollt.
Auf dem Bild seht ihr den Autor dieser Zeilen – beim Elektrolytekonsum in eben solch einer Spielpause. Es ist auf der Krugkoppelbrücke, nur gut 1km von hier - mit dem Rad sind’s keine 3-4, zu Fuß 10-12 Minuten. Getränke gibt’s 100m vor Ankunft. Gönnt euch!

Little did you know: bis zur Alster – der schönen Seite! – sind’s nur 600m; einfach raus, links, dann immer der Nase nach die Alsterchaussee runter. Dort gibt’s Schatten, Sonne, Wasser, mobile Eisbuden, flanierende A- bis F-Promis, diesdas. Savoir-vivre - einfach mal ne halbe Stunde leben wie Gott in Frankfurt.

 

Spielplan und Ergebnisse

Spielplan und Ergebnisse

Männer

Spielplan und Ergebnisse

Frauen

Der Zugang zum Eventgelände, zum Court 2, dem Warm-Up-Court etc. ist kostenfrei. Auf dem Veranstaltungsgelände stehen TV-Monitore, so dass du den Stream z.B. auch vor Ort schauen und die Turnier-Atmo genießen kannst. Um das Stadion zu betreten benötigst du ein Ticket.

Tipps für den Besuch

Vor dem Betreten des Geländes wirst du einem Sicherheitscheck unterzogen, daher solltest du spitze Gegenstände und alles, was ein Sicherheitsrisiko sein könte, zu Hause lassen. Was du aktuell zudem nicht mit ins Stadion nehmen darfst:

  • Trinkflasche mit mehr als 0,5 Liter (Tipp: eine eigene, leere Wasserflasche, die du auf dem Gelände z.B. befüllen könntest, darfst du mit reinnehmen),
  • Speisen -Kleinigkeiten wie geschnittenes Obst, Kindernahrung, ein belegtes Brot etc. lässt die nette Security durchgehen. Darüber hinaus wird es schwierig. Auf dem Gelände gibt es von Sausalitos Burritos, zudem natürlich Fischbrötchen, Pommes & Currywurst, Frozen Joghurt. Und rund um das Gelände natürlich auch viele andere Gelegenheiten für eine Mittagspause oder ein Abendessen.

 

 

Für das Veranstaltungsgelände ist der Eintritt an allen Tagen kostenfrei. Der Zutritt zum Center Court wird am Mittwoch, den 10. August (Qualifikationstag), kostenfrei sein. Für die weiteren Tage sind Tickets ab 7,- € erhältlich.

Wer sich seinen Sitzplatz sichern möchte, was sicherlich ratsam ist, kann noch Tickets hier bei Ticketmaster bestellen.

Jetzt Tickets gewinnen: Einfach beim Gewinnspiel auf dem Instagram-Kanal von beach-volleyball.de mitmachen!

Das Turnier findet wie z.B. auch die Weltmeisterschaften im Jahr 2019 und das King of the Court Event 2021 im Stadion am Rothenbaum in Hamburg statt. Tipps zur Anreise:

Das Stadion selbst bietet KEINE Parkplätze. Die umliegenden Wohngebiete bieten ebenfalls kaum Parkmöglichkeiten, daher empfehlen wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Stadion liegt unmittelbar an der Haltestelle Hallerstraße (erreichbar über U-Bahnlinie U1 sowie Buslinien 15, 34, 109).

Anreise per Bahn: ab dem Hauptbahnhof die U-Bahnlinie U1 in Richtung Ochsenzoll/Norderstedt Mitte nehmen und bis fahren zur Haltestelle U Hallerstraße fahren.

Anreise per Flieger:  mit der S-Bahnlinie S1 bis Haltestelle Ohlsdorf fahren und dort umsteigen in die U-Bahnlinie U1 in Richtung Großhansdorf/Ohlstedt bis Haltestelle U Hallerstraße.

Übersicht der Busse und Bahnen (HVV-Pläne)

Wer gerne radelt, für den lohnt sich auch der Download der App für das StadtRAD (Bike sharing). 30 Minuten ist die Benutzung der Räder kostenlos und es gibt an der Haltestelle Hallerstraße direkt eine Station.

Die Spiele der Beach Pro Tour werden auf Volleyballworld.tv übertragen. Der Anbieter verspricht auf seiner Seite neben den Liveübertragungen auch Highlight-Videos, historischen Content und Vorschau-Videos.

  • 5,99 € pro Monat
  • Monatlich kündbares Abo

Was weitere TV-Zeiten angeht, halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Beim Elite 16 Turnier in Hamburg gibt es die einmalige Gelegenheit als Volunteer einen Blick hinter die Kulissen der World Tour zu werfen. Die Veranstalter freuen sich über freiwillige Helferinnen und Helfer ab 14 Jahren in folgenden Bereichen:

  • Ticketing/Akkreditierung
  • Transport
  • Media
  • Spielermanagement
  • Court Crew
  • Hostessen/Hosts
  • Event-Koordination
  • Übersetzer

Was du mitbringen solltest und was du geboten bekommst:

  • Jeder Volunteer erhält Helferbekleidung sowie an den Einsatztagen Getränke und Verpflegung.
  • Das Mindestalter für einen Einsatz ist 14 Jahre.
  • Nicht vergessen: Profil vervollständigen & ein aktuelles Foto hochladen.
  • Die Einsatzbestätigungen werden spätestens Anfang August verschickt. Danach folgen Einsatzpläne und weitere Informationen zu gegebener Zeit.

Anmeldung:

Bitte lies Dir zuerst die allgemeinen Informationen durch und sende dann Deine Anmeldung an info(at)comtent.de. Deine Anmeldung wird ausschließlich per E-Mail an die zuständige Person übermittelt.

Komm an unserem beach-volleyball.de Stand vorbei und hole die entweder Quicktipps unserer Coaches, gewinne eine Challenge und staub tolle Preise ab oder check am Stand das neuste Beach-Equipment, die besten Locations für dein nächstes Beach-Camp. Du findest uns direkt vorne im Sponsorendorf. Schau einfach nach links, sobald du auf das Gelände kommst. Wir freuen uns auf deinen Besuch.

Zeitplan

  Spielzeiten Frauen Männer
Mittwoch 8 - ca. 18:40 Uhr Qualifikation (ab 8 Uhr) Qualifikation (ab11:20 Uhr)
Donnerstag 8 - ca. 20:40 Uhr Gruppenphase Gruppenphase
Freitag 8 - ca. 20:40 Uhr Gruppenphase Gruppenphase
Samstag 12 - ca. 2030 Uhr Viertelfinale
Halbfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Sonntag 11 - ca. 16 Uhr Spiel um Platz 3 & Finale Spiel um Platz 3 & Finale

Die Spielansetzungen und genauen Anpfiffzeiten werden im Beach-Volleyball häufig erst kurzfristig festgelegt. Im Turnierverlauf sind hier für Frauen und Männer die aktuellen Informationen zu finden.

Hoteltipp und 10% Rabatt

(Anzeige)

Schau mal bei unserem Hotelpartner the niu hotels vorbei! Unser Trainer- und Redaktionsteam übernachtet z.B. in Hamburg im "The niu Yen", insgesamt bietet the niu aber sechs stylische und tolle Locations alleine in Hamburg.

Mit unserem Rabattcode erhältst du 10% Rabatt auf die beste flexible Rate, egal, welche Zimmerkategorie du wählst.

-> Mehr Infos und den Rabattcode findest du hier

Rangliste

Über das Turnier

Preisgeld

  • Preisgeld pro Geschlecht: 150.000$
  • Preisgeld für Platz 1: 30.000$

Modus

  • Qualifikation mit bis zu 16 Teams
  • Poolplay: 16 Teams in 4er-Gruppen 
  • Die 1. und 2. (8 Teams) der Gruppen spielen im Single-Elimination Modus weiter

Teams

  • 16 Teams pro Geschlecht
  • 4 davon aus der Qualifikation

Termine & Turniere

Welches Turnier steht als nächstes an? Egal ob deutsche Tour, World Tour oder weitere Highlight-Turniere: Hier hast du alle Termine in der Übersicht.

Turnierkategorien

Die Turniere der Beachvolleyball-Weltserie unterteilen sich in drei Kategorien: Was das für die Anzahl der Teams und für das Preisgeld bedeutet.

Artikel

Meldungen, Videos, spannende Hintergründe und Interviews: Alle Artikel aus dem Top-Sport in der Übersicht.