Deutsche Teams im Turnier

FrauenMänner
Isabel Schneider / Julia Sude [Platz 3]Paul Henning / Sven Winter [Platz 8]

 

Ergebnisse und Spielplan

Ergebnisse

Frauen

Ergebnisse

Männer

News vom Veranstalter

King of the Court ist ...

... eine Spielform, die eigentlich darauf ausgelegt ist, die sogenannte Sideout-Situation, also den Spielaufbau aus der eigenen Annahme, zu trainieren. Es gibt 5 Teams, eine Annahme- und eine Aufschlagseite. Ein Team ist im Aufschlag, ein Team steht in der Annahme, die anderen Teams stehen in der Warteschlange hinter dem Aufschlagteam. Gewinnt das Aufschlagteam den Ballwechsel, darf es auf die Annahmeseite. Gewinnt das Team auf Annahmeseite den Ballwechsel, dann darf es nicht nur stehen bleiben, sondern bekommt auch einen Punkt.

Gespielt wurde bisher nach folgendem Prinzip: alle Teams haben 15 Minuten Zeit, Punkte zu sammeln. Am Ende gibt es nach der Runde ein erstplatziertes, ein zweitplatziertes, etc. Team. Je nach Platzierung geht es für die Teams weiter in der nächsten Phase.

     

    Noch mehr erfahren

    King of the Court

    King of the Court hat sich von der Trainingsform zum internationalen Wettbewerb gemausert. 2022 gibt es weltweit 5 Events inklusive dem Finale in Quatar.

    King of the Court Hamburg 2021

    Das war "King of the Court" in Hamburg 2021: Ergebnisse, Videos und Fotos.