Wer qualifiziert sich für die WM?

Qualifiziert über Anzahl Teams (pro Geschlecht)    
Weltranglistenpunkte 23    
Kontinentalverbände 20 (bis zu vier pro Kontinentalverband, bspw. CEV für Europa)    
Gastgeber 2    
Wild Cards 3    
Gesamt 48    

Die Titelverteidiger:innen von 2022

Anzeige
  Gold Silber Bronze
Frauen Eduarda Santos Lisboa/Ana Patrícia Silva Ramos (BRA) Sophie Bukovec/Brandie Wilkerson (CAN) Svenja Müller/Cinja Tillmann (GER)
Männer Anders Mol/Christian Sørum (NOR) Renato Andrew Lima de Carvalho/Vitor Gonçalves Felipe (BRA) George Souto Maior Wanderley/André Loyola Stein (BRA)

Gut zu wissen

Ort

  • Mexiko

Teams

  • max. 4 Teams pro Geschlecht können starten
  • Qualifikation läuft über die Weltrangliste - die Punkte fließen bis zu vier Wochen vor WM-Beginn mit ein

Preisgeld

  • noch nicht bekannt gegeben

Die Austragungsorte sind Tlaxcala, Huamantla und Apizaco.

 

Die Weltmeisterschaften 2023 in Mexiko werden von volleyballworld.tv übertragen.

Der kostenlose Streaming-Dienst sportdeutschland.tv hatte sich die Übertragungsrechte für die Weltmeisterschaften in Rom gesichert. Derzeit kann man dort noch einzelne Spiele im Re-Live ansehen.

 

Fotos Beach-Volleyball Weltmeisterschaften 2022

Noch mehr erfahren

WM 2019 in Hamburg

Silber für Julius Thole und Clemens Wickler und die unvergessliche WM 2019 in Hamburg: Alle Infos zum Turnier im Rückblick.

Alle Weltmeisterinnen und Weltmeister: Die große Übersicht

Seit 1997 werden Weltmeisterschaften im Beach-Volleyball ausgespielt. Hier siehst du alle Medaillengewinnerinnen und -gewinner auf einen Blick.

Artikel

Meldungen, Videos, spannende Hintergründe und Interviews: Alle Artikel aus dem Top-Sport in der Übersicht.

Termine & Turniere

Welches Turnier steht als nächstes an? Egal ob deutsche Tour, World Tour oder weitere Highlight-Turniere: Hier hast du alle Termine in der Übersicht.