Neue Struktur für den Nachwuchs: Kay Matysik wird Bundestrainer

Nachwuchs

Der Deutsche Volleyball-Verband stellt seinen Nachwuchsspielern mit Kay Matysik einen ehemaligen Profi als neuen Bundestrainer an die Seite – und gibt dem Nachwuchsbereich an sich eine neue Struktur.

Sportdirektor Hildebrand: „Ideale Besetzung“

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) gibt seinem Nachwuchsbereich im Bereich Beach-Volleyball eine neue Struktur. Der ehemalige Profi Kay Matysik (38) ist der neue Bundestrainer für den männlichen Nachwuchs. Der zweifache Deutsche Meister und Olympiateilnehmer (Neunter 2012 in London) beendete im Jahr 2017 seine Karriere und übernimmt nun die Verantwortung für alle männlichen Nachwuchsmannschaften von der U17 bis zur U22.

Matysik betreut weiterhin das Damen-Duo Kim Behrens/Sandra Ittlinger, das er in der vergangen Saison bis auf Rang 17 der Weltrangliste geführt hat. Er gilt als der Wunschkandidat von DVV-Sportdirektor Niclas Hildebrand. „Mit seinen Erfahrungen und Werten, die er als Profi vorgelebt hat und jetzt als Trainer weitergibt, ist Kay für uns die ideale Besetzung als Nachwuchs-Bundestrainer“, so Hildebrand.

Matysik (Spitzname als Spieler: Ernst) war in seiner Karriere ein akribischer Arbeiter, das will er auch als Trainer weitergeben. „Bei mir steht der Gedanke des Leistungssports über allem Handeln. Das möchte ich sowohl den Athleten als auch Trainern verinnerlichen“, so Matysik. Neben ihm wird Leonard Waligora ebenfalls am Olympiastützpunkt in Berlin arbeiten.

Jörg Ahmann übernimmt die Hauptverantwortung für den gesamten Nachwuchs und auch für die Nachwuchsspielerinnen. „Wir arbeiten im Moment intensiv an den Strukturen im Nachwuchsbereich, um die Herausforderungen in der Zukunft, auch über die jetzige Generation hinaus, erfolgreich bestreiten zu können“, sagt Sportdirektor Hildebrand.

Bisher waren die Bundestrainer für einzelne Altersklassen zuständig – so auch Elmar Harbrecht, der zuvor von 2009 an die Altersbereiche U20 und U21 betreute. Der Vertrag des 49-Jährigen wurde zum Jahresende 2018 nicht verlängert.

Beach-Volleyball-Team oder Paar?

Du spielst gemeinsam mit deinem Ehepartner oder deiner Freundin/deinem Freund Beach-Volleyball? Damit aus dem gemeinsamen Hobby kein Prüfstein für die Beziehung oder Freundschaft wird, hier pünktlich zum Campstart die Tipps vom Mentalcoach.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • sportwetten.de