Unsere Nationalteams


Die deutschen Beach-Volleyballer zählten in den vergangenen Jahren zu den erfolgreichsten der Welt. Vor allem die deutschen Damen gehören zur absoluten Welt-Elite und waren im Olympia-Jahr 2016 mit gleich vier Teams in den Top-Ten der offiziellen FIVB Rangliste vertreten.


Ludwig/Walkenhorst Olympiasieg Ludwig/Walkenhorst gewannen in Rio 2016 vier Jahre nach Brink/Reckermann olympisches Gold.

Zentralisierung - Stützpunkt Hamburg

Im Jahr 2016 präsentierte der Deutschen Volleyball-Verband (DVV) einen „Strukturplan 2020/2024“: Das Modell sieht vor, dass jeweils drei Nationalteams und ein Anschlussteam pro Geschlecht am Bundesstützpunkt in Hamburg zentralisiert werden.

„Die olympischen Goldmedaillen von London und Rio de Janeiro haben gezeigt, dass Beach-Volleyball made in Germany absolute Weltklasse ist. Mit diesem Weg gehen wir die vom Bundesministerium des Inneren und dem Deutschen Olympischen Sportbund vorangetriebene Spitzensportreform konsequent mit, um auch 2020 und 2024 wieder Medaillen zu gewinnen“, erläuterte DVV-Präsident Thomas Krohne bei der Vorstellung des Konzepts.

Mehr Infos

Die Nationalteams


Ludwig Walkenhorst © Beach Majors

Ludwig/Walkenhorst

Die Olympiasiegerinnen 2016 sind die derzeit bekanntesten Gesichter des Beach-Volleyballs.

zum Team
Bieneck Schneider © FIVB

Bieneck/Schneider

Die ersten U23-Weltmeisterinnen überhaupt (2013) sind seit 2017 Nationalteam.

zum Team
Laboureur Sude © Beach Majors

Laboureur/Sude

Chantal Laboureur und Julia Sude erhielten nach langem Streit erstmals 2017 den Status.

zum Team
Borger Kozuch Nationalteam © Peter Weber

Borger/Kozuch

Karla Borger und Margareta Kozuch bekamen den Status für 2018.

zum Team
Böckermann Flüggen © Peter Weber

Böckermann/Flüggen

Die Olympia-Teilnehmer 2016: Markus Böckermann und Lars Flüggen.

zum Team
Ehlers Schümann Perspektivteam Credit: FIVB © FIVB

Ehlers/Schümann

Nils Ehlers und Lorenz Schümann spielen seit Oktober 2017 zusammen.

Zum Team
Thole/Wickler Nationalteam Credit: Beach Majors © Beach Majors

Thole/Wickler

Julius Thole und Clemens Wickler gelten als Duo mit großem Potential.

zum Team
Bergmann Harms Nationalteam © Martin Miseré

Bergmann/Harms

Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms sind seit Ende 2017 Nationalteam.

zum Team

Stützpunkt Hamburg


Olympiastützpunkt Hamburg Schleswig-Holstein Der Olympiastützpunk Hamburg/Schleswig-Holstein ist das neue Zentrum des deutschen Beach-Volleyballs

Beach-Volleyball-Felder outdoor und indoor mit Möglichkeiten zur Videoanalyse und Betreuung in den Bereichen Kraftleistungsdiagnostik, Videoanalyse, Physiotherapie, Sportpsychologie, Laufbahnberatung, Ernährungsberatung – in Hamburg finden die Athleten ein optimales Umfeld vor, um sich voll auf ihren Job zu konzentrieren.

Seit 2004 ist das Trainingszentrum am Dulsberg anerkannter Bundesstützpunkt für Beach-Volleyball, hier hatten auch Laura Ludwig und Kira Walkenhorst in den Jahren vor ihrem Olympiasieg 2016 ihren Trainings- und Lebensmittelpunkt. Seit 2017 ist Hamburg der offizielle, zentrale Stützpunkt für das vom Verband geförderte Beach-Volleyball-Programm.

Trainerteam


Morph Bowes

Imornefe "Morph" Bowes

*31.05.1976
Chef-Bundestrainer Damen

Der gebürtige Schotte war vor seiner Anstellung beim Deutschen Volleyball-Verband Chef-Trainer in Großbritannien und Holland. Seit 2017 ist Bowes, den eigentlich alle Morph nennen, für die deutschen Frauen verantwortlich.

Credit: Die Norm - www.die-norm.de
Helke Claasen

Helke Claasen

*16.03.1977
Bundestrainerin Damen

Die ehemalige World-Tour-Spielerin feierte als Co-Trainerin den Olympiasieg von Laura Ludwig und Kira Walkenhorst und ab dem 1. Januar 2018 Bundestrainerin.

Credit: DVV
Martin Oljnak

Martin Olejnak

*30.04.1970
Chef-Bundestrainer Herren

Der Slowake arbeitete vor seinem Wechsel nach Deutschland sehr erfolgreich in Polen. „Mein Ziel ist es, bei Olympia 2020 mit zwei deutschen Teams nicht nur dabei zu sein.“

Credit: R. Oleksiewicz

Eric Koreng

*16.05.1981
Bundestrainer Herren

Der ehemalige Profi-Spieler (u.a. Olympia-Fünfter und Deutscher Meister 2008) beendete 2014 seine Karriere. Seit 2017 ist er der Bundestrainer für die Männer.

Credit: beach-volleyball.de

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de