Die Anleitung

Häkle eine Luftmaschenkette mit fünf Maschen, stich mit der Nadel in die erste Masche ein! Schließe mit einer Kettmasche die Luftmaschenkette zum Ring.

Häkle in der ersten Runde eine Ersatzluftmasche (> Videoanleitung) für die erste feste Masche und neun feste Maschen in den Luftmaschenring!

Häkle weiter abwechselnd zwei feste Maschen in eine Masche, eine feste Masche in eine Masche.

 

Häkle ab der fünften Runde in jede achte Masche zwei feste Maschen in eine Masche. Danach nur so viele Maschen zunehmen, dass sich der Kreis nicht wellt. Wenn du 66 Maschen in einer Runde erreicht hast, häkle ohne Zunahme weiter (insgesamt elf Runden in marineblau).

Nun wechselst du die Farbe und häkelst je sechs Runden mit sonne und sechs Runden in wollweiss!

Jetzt geht es weiter mit marine, du häkelst fünf Runden und nimmst verteilt in der sieben Runde sechs Maschen ab, ab der achten Runde weiter bis zur elften Runde ohne Abnahme. Der Beutel sollte 32-34 cm lang sein.


Die letzte Masche wird abgekettelt und die Fäden werden vernäht.

Anschließend werden mit Hilfe der Ösenzange die 7 Ösen in regelmäßigem Abstand angebracht. Eine Anleitung dazu findest du bei Bedarf auf youtube.

Alternativ zu den Ösen kann man die 7 Löcher für das Gummiband auch mit einem Wollfaden umketteln:

Abschließend wird das Gummiband durch die Ösen gefädelt und durch den Stopper gezogen.

Nun die zwei Enden des Gummibandes verknoten, Karabiner anbringen- fertig!

Viel Spaß eure Andi!

Waschtipp:

Pflegeleicht bei 30 Grad zu waschen, nicht bügeln, nicht in der Trommel trocknen!