Von Stuttgart bis Fehmarn

Mit zwei Stadtturnieren und zwei Strandturnieren startet die neue nationale Beach-Volleyball Serie ROCK the BEACH in die Premierensaison. Der erste Aufschlag unter dem Motto „Beach-Volleyball meets Festival“ erfolgt in Stuttgart (24.-26. Juni 2022) und anschließend geht es auf die Ostseeinsel Fehmarn (08.-10. Juli 2022). Als zweites Strandturnier steht die Nordseeinsel Borkum (29.-31. Juli 2022) auf dem Tourkalender bevor das ROCK the BEACH Finale 2022 in Berlin (19.-21. August) ansteht. Alle Turniere sind für die Teams wichtige Etappenpunkte zur Qualifikation für die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften Anfang September.

Über das Turnier

Preisgeld

  • pro Geschlecht: 5.000€

Teams

  • 16 Teams pro Geschlecht

Über die Veranstalter

Die SPORTPLATZ Gesellschaft für Eventmarketing mbH wurde 2006 gegründet. Als Full-Service Sportbusinessagentur mit Standorten in Hamburg und Bremen hat SPORTPLATZ umfangreiche Erfahrungen bei der Umsetzung von professionellen Sportangeboten sowie Animation auf gehobenem Niveau im Breiten- und Freizeitsport. Das Team von SPORTPLATZ verfügt zudem seit mehr als zwei Jahrzehnten über eine große Expertise in der Umsetzung, Kommunikation und Präsentation von Profi- Turnieren im Beach-Volleyball. Dazu zählen unter anderem: Die German Beach Tour, internationale Beach-Volleyball-Serien und Turniere sowie zahlreiche Europa- und Weltmeisterschaften.

Termine der ROCK the BEACH Serie

Fehmarn | ROCK the BEACH
  • 08. - 10.07.2022, Fehmarn, DVV
Borkum | ROCK the BEACH
  • 29. - 31.07.2022, Borkum, DVV
Berlin | ROCK the BEACH
  • 19. - 21.08.2022, Berlin, DVV