Spiele/Ergebnisse

Damen

Spiele/Ergebnisse

Männer

Live Court 1

Twich-Stream

Live Court 2

Twich-Stream

Infos zum Turnier

Gespielt wird Freitag, Sonntag und Montag auf zwei Courts sowie Samstag auf drei Feldern. Court Eins ist bei den Beach-Volleyball Feldern der Merkur-Spiel-Arena zu finden (Arena-Str.1). Court Zwei und Drei befinden sich auf dem Außengelände der Beach-Anlage "Halle Mensch" (Posener Str. 156 /Königsberger Str. 161), die ca. 20 Minuten mit dem Auto vom anderen Veranstaltungsgelände entfernt ist.

Freitag, 11.06.2021        

12 - 20 Uhr:    Modifiziertes Pool-Play - Frauen

Samstag, 12.06.2021

9 - 12 Uhr:    Modifiziertes Pool-Play - 1. Spielrunde - Männer
12 - 14 Uhr:    Achtelfinals - Frauen
14 - 17 Uhr:    Modifiziertes Pool-Play - 2. Spielrunde - Männer
17 - 19 Uhr:    Viertelfinals - Frauen

Sonntag, 13.06.2021

11 Uhr:    Halbfinals - Frauen
11 - 13 Uhr:    Achtelfinals - Männer
13 - 14 Uhr:    Spiel um Platz 3 -Frauen
14 - 15 Uhr:    Finale (Frauen)
15 - 19 Uhr:    Viertelfinale - Männer

Montag, 14.06.2021

14 - 16 Uhr:    Halbfinale Männer
16 - 18 Uhr:    Pause
18 - 19 Uhr:    Spiel um Platz 3 - Männer
19 - 20 Uhr:    Finale - Männer
Im Anschluss:    Siegerehrung

Bis auf die (meisten) Nationalteams sind fast alle der Top-Ten der deutschen Damen-Duos beim ersten Qualifikationsturnier für die Deutschen Beach-Volleyball-Meisterschaften dabei. Angeführt wird die Setzliste von Kim Behrens und Sandra Ittlinger. Chantal Laboureur tritt nun wieder mit ihrer neuen etatmäßigen Partnerin, Sarah Schulz, an. Nach der noch frischen Trennung von Partnerin Sarah Schneider steht Leonie Körtzinger mit der Schweizerin Laura Calouri auf dem Platz. Svenja Müller musste krankheitsbedingt kurzfristig zurückziehen, Partnerin Cinja Tillmann sucht stattdessen mit Isabel Schneider Spielpraxis. Ebenfalls am Start: Melanie Gernert mit Natascha Niemczyk und Lisa-Sophie Kotzan mit Chenoa Christ. Eine Nachwuchs-Wildcard ging an die U20-Meisterinnen Annika Berndt und Jule Mantsch.

Bei den Herren ist beinahe die gesamte geballte Elite am Start. Nils Ehlers und Lars Flüggen sind auf Platz 1 gesetzt und wollen für den Continental Cup in den Rhythmus kommen. Julius Thole pausiert wegen einer Knöchelverletzung weiterhin, deswegen versucht Clemens Wickler sein Glück mit dem Nachwuchstalent Rudy Schneider. Sein Interimspartner bei dem letzten World Tour Turnier Armin Dollinger geht wieder mit Paul Becker ins Rennen. Außerdem dabei sind David und Bennet Poniewaz, die 2019 zusammen Deutscher Meister wurden, sowie Philipp Bergmann und Yannick Harms. Erneut in einer Doppelrolle: Alexander Walkenhorst nimmt als Mit-Organisator des Turniers ebenso als Spieler gemeinsam mit Partner Sven Winter teil.

Ausrichter des Turniers ist TROPS4.

Die teilnehmenden Teams

  Damenteams
1 Behrens/Ittlinger
2 Laboureur/Schulz
3 Schneider/Tillmann
4 Gernert/Niemczyk
5 Behlen/Krohn
6 Klinke/Ottens
7 Overländer/Overländer
8 Christ/Kotzan
9 Aulenbrock/Ferger
10 Caluori/Körtzinger
11 Claaßen/Interwies
12 Welsch/Ziemer
13 Grüne/Schieder
14 Mählmann/Munkwitz
15 Kunst/Schürholz
16 Berndt/Mantsch
  Herrenteams
1 Ehlers/Flüggen
2 Schneider/Wickler
3 Bergmann/Harms
4 Poniewaz/Poniewaz
5 Walkenhorst/Winter
6 Pfretzschner/Sowa
7 Becker/Dollinger
8 Erdmann/Timmermann
9 Harms/Peemüller
10 Wolf/Wolf
11 Kulzer/Westphal
12 Reinhardt/Sievers
13 Sagstetter/Sagstetter
14 Hauschild/Karpa
15 Wüst/Wüst
16 Huster/Welsch

Hintergrund: Wie erfolgt die Qualifikation, wo gibt es Punkte?

Die Qualifikation zu den Deutschen Beach-Volleyball-Meisterschaften erfolgt über die Ranglistenpunkte der Deutschen Rangliste sowie ergänzende Qualifikationsauflagen. Punkte sammeln die Athlet:innen in jedem Jahr über verschiedene Turniere. Je nach sportlicher Wertigkeit kann sich ein Team unterschiedlich viele Punkte erspielen, angefangen bei den Top-Turnieren der einzelnen Landesverbände über die nationale Serie bis hin zu internationalen Wettkämpfen. Nachdem im Jahr 2021 die meisten Turnieren der German Beach Tour abgesagt werden musste, wurden einzelne Turniere in ihrer Bedeutung für die Qualifikation zur DM hervorgehoben ("Qualifiers Timmendorfer Strand") und vergeben deutlich mehr Punkte, als bei Landesverbandsturnieren üblich. Mehr zu den Qualifikationskriterien folgt in Kürze.

Noch mehr zum nationalen Geschehen

Qualifikationsturniere Deutsche Meisterschaften

Nach der Absage zahlreicher Turniere der German Beach Tour rücken diese Turniere in den Fokus für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften 2021.

Deutsche Rangliste

Wer steht wo in der nationalen Beach-Volleyball-Rangliste? Hier findest du die Antwort.

Artikel

Meldungen, Videos, spannende Hintergründe und Interviews: Alle News aus dem Top-Sport in der Übersicht.